Geradehalter und Schultergurte zur Haltungskorrektur für den Nacken und Schulterbereich

Dein OMOKEYA-Expertenteam Für die Schwerpunkte Bewegung | Entspannung | Linderung | Hilfs- und Arbeitsmittel Aktualisiert am: 3. Mai 2021

Ein Geradehalter – die bequeme Lösung um aufrecht durchs Leben zu gehen? Nicht ganz, denn Geradehalter und Schultergurte helfen dir, dich aktiv um deine Haltungskorrektur im Nacken und Schulterbereich zu kümmern. Durch das Tragen des Gurtes richtest du dich auf und du dehnst deine Brustmuskeln. Das funktioniert, indem du von dem Geradehalter Impulse erhältst sobald deine Schultern nach vorne in den Gurt fallen. Automatisch ziehst du deine Schultern leicht zurück und nimmst so eine aufrechte Haltung ein. Verspannungen, die durch eine zusammengesackte Haltung entstehen, wirkst du dadurch aktiv entgegen.

Wir stellen dir Modelle vor, die dich optimal zu einer aufrechten Körperhaltung auffordern. Und wenn du schon mal dabei bist: Mit ein bisschen Training richtest du dich langfristig auch ohne Hilfe auf. Dafür musst du nicht zwingend zum Ballett, wir zeigen dir hier, welches Training super wirkt.

Haltungstrainer “Posture” von Blackroll

Dieser Haltungstrainer wird wie ein Rucksack einfach an- und abgelegt. Du kannst ihn über oder auch unter der Kleidung, im Alltag und beim Training tragen. Der Mittelsteg am Rücken ist sehr schmal konzipiert und du spürst ihn kaum.

Besonderheiten:

  • Die Gurte kannst du bequem für dich passend einstellen
  • Zwei Größen erhältlich: Ausführung XS – L und Ausführung XXL ab Größe XL. Du orientierst dich an deiner T-Shirtgröße.

Haltungstrainer “Backgym Classic” von BackGym

Dieser Haltungstrainer ist mit einem breiten Mittelsteg im Rückenbereich ausgestattet. Er ähnelt eher einer Weste und mit seinem zusätzlichem Gurt, den du unterhalb deiner Brust mit Klettverschluss einfach verschließen kannst, trägt er sich auch wie eine festere Variante einer Weste. Dieses Modell läßt sich angenehm über deiner Kleidung (einem T-Shirt) tragen.

Besonderheiten:

  • Mit den individuell einstellbaren Gurten kannst du die gewünschte Korrektur selber so einstellen, dass es für dich passend und angenehm ist
  • in 5 Größen verfügbar

Haltungstrainer “Schultergurt & Videokurs” von Vitalfabrik

Dieser Schultergurt ist aus weichem, atmungsaktivem Material gefertigt und liegt angenehm auf der Haut, somit kannst du ihn auch unter der Kleidung tragen.

 

Besonderheiten:

  • inklusive einem online Video-Workout, den Link dafür entnimmst du dem Beipackzettel
  • in 4 Größen erhältlich, die Größe bestimmst du durch Ausmessen deines Brustumfangs

Haltungstrainer “Swedish Posture Feminine” von Swedish Posture

Ein Haltungstrainer speziell für die Frau, denn sein Aussehen ist sehr diskret und er ist wie Unterwäsche tragbar.

Besonderheiten:

  • Dieses Modell ziehst du ähnlich wie einen BH an. Der Verschluss befindet sich am Rücken.
  • Den Geradehalter stellst du nicht noch individuell ein, er ist in 4 Größen passend erhältlich

Der trägerloser Haltungstrainer “UPRIGHT GO 2” von Upright

Der etwas anderer Geradehalter. Denn dieser Haltungstrainer erinnert dich elektronisch durch Vibration an eine aufrechte Haltung. Passend dazu kannst du in einer gratis iOS- und Android-App kontrollieren welche Fortschritte du machst.

Besonderheiten:

  • 30 Stunden Akkulaufzeit pro Ladung
  • App: mit Statistik über deine Haltung und zusätzlichen Trainingsangeboten

Wie unterstützen dich Geradehalter und Schultergurte zur Haltungskorrektur für den Nacken und Schulterbereich?

Die Geradehalter und Schultergurte zur Haltungskorrektur sind zwar ein Hilfsmittel und wirken daher unterstützend, die Unterstützung besteht in diesem Fall jedoch aus dem Senden von Reizen bzw. Impulsen. Sobald du eine ungesunde Haltung einnimmst, bringen dich die Impulse automatisch dazu, deine Haltung aktiv zu korrigieren. Trägst du den Geradehalter über eine längere Zeit, schulst du deinen Körper in dieser aufrechten Haltung. Später wirst du dann auch ohne Hilfsmittel diese Haltung als gewohnte Haltung einnehmen. Der Geradehalter hilft dir also, auch langfristig aufrechter durchs Leben zu gehen.

Die Tragedauer:

Die Korrektur deiner Haltung ist für deinen Rücken zu Beginn ungewohnt und anstrengend. Daher empfehlen wir dir die Tragezeit langsam zu steigern. So kann sich deine Muskulatur an die veränderte Haltung gewöhnen. Beginne mit einer Tragedauer von anfänglich 30 Minuten pro Tag. Du wirst spüren, wann und wie schnell du die Tragezeit steigern kannst.

Bist du ernsthaft an einem Geradehalter interessiert? Dann ist dieser Beitrag ein Muss! Galileo zeigt die Gadgets zur Haltungskorrektur im Einsatz. Du findest super Infos über ihre Vorzüge, aber auch über die Notwendigkeit, es mit dem Training der Haltungskorrektur nicht zu übertreiben.

Auch ohne Gurt die Haltung bewahren? Durch eine kräftige und gesunde Muskulatur fühlst du dich wirklich wohl

Mit dem richtigen Training die gesamte Muskulatur kräftigen

Während du den Gurt trägst, bewegst du dich zwar und auch deine Muskeln werden aktiviert – ein ausreichendes Training der Muskulatur absolvierst du in dieser Zeit jedoch nicht, denn du forderst immer die gleichen Muskelgruppen. Kräftigst du deine gesamte Rücken-, Nacken- und auch deine Brustmuskulatur, wirkst du langanhaltend Beschwerden und Verspannungen entgegen.

In diesem Zusammenhang ist vor allem das Training mit dem Fitnessband ein guter Tipp, denn du führst mit den Bändern Bewegungen in alle Richtungen aus, wodurch du sowohl die Kraft als auch die Dehnung aller Muskelgruppen gleichermaßen fördern kannst.

Und zwischen dem Training ruht man sich aus! Gönn deinen Muskeln die richtige Entspannung

So wie du dich von deinen Tätigkeiten erholen musst, brauchen auch deine Muskeln ihre Pausen. Praktischerweise nutzen sie dafür Zeiträume, in denen sie nicht gebraucht werden. Dein Schlaf ist für sie der ideale Moment sich zu entspannen – dafür ist es jedoch auch notwendig, dass du schläfst – und zwar ausreichend gut. Wann ein Schlaf ein guter Schlaf ist und was du tun kannst um deinen Schlaf zu verbessern, erfährst du in unserem Wissensbeitrag rund um einen guten Schlaf für eine automatische Muskelentspannung.

Neben den hier vorgestellten Geradehaltern gibt es auch haltungskorrigierende Kleidung. Eine tolle Lösung in diesem Bereich sind Shirts mit integriertem Geradehalter. Außerdem zeigen wir dir viele weitere praktische Hilfs- und Arbeitsmittel die dir Entlastung und Unterstützung bieten. Unsere Übersicht in der Kategorie „Hilfs- und Arbeitsmittel” zeigt dir eine Auswahl bewährter Themen mit unseren jeweiligen Empfehlungen.

Du möchtest noch mehr für deine Beweglichkeit tun? Um Beschwerden zu reduzieren oder um deine Lebensqualität zu verbessern?