Automatisch zur Muskelentspannung durch einen guten Schlaf

Automatisch zur Muskelentspannung durch einen guten Schlaf

OMOKEYA-Übersichten
Ein guter Schlaf führt automatisch zu einer intensiven Muskelentspannung. Leichter kannst du deine Verspannungen nicht lösen!


Carola Hugo, Gesundheits- und Krankenpflegerin, erklärt dir hier wie Schlaf und Entspannung zusammenhängt und wie du für einen tiefen Schlaf sorgen kannst.
Profilbild Carola Hugo

Carola Hugo

Sozial-Managerin im Gesundheitswesen

Wachst du am Morgen “ausgeschlafen” auf, ist das ein guter Start in den Tag. Aber warum eigentlich?

Du kennst es bestimmt: Ausgeschlafen bist du fit, leistungsfähig und voller Energie. Doch was ist da im Schlaf passiert?

Was führt dazu, dass du dich nach einer guten Nacht so gut fühlst, und dich nach einer schlechten Nacht eher in einem Stimmungstief befindest, dich matt durch den Tag schleppst und häufig schnell überfordert bist?

Schläfst du gut, kann dein Körper wichtige Prozesse der Regenerierung in Gang setzen. Zellen werden erneuert, das Immunsystem gestärkt und Abbauprozesse gefördert. Dein Körper startet also erholt in einen neuen Tag und du fühlst dich fit.

Die Leistungsfähigkeit, die du nach einer guten Nacht spürst resultiert daraus, dass du im Schlaf deine Erlebnisse des Tages aufarbeitest und dadurch für ausreichend Platz in deinem „Aufnahmespeicher“ sorgst. So hast du neue Kapazität für neue Erlebnisse.

Wie wirkt der Schlaf auf deinen Körper und warum führt dieser automatisch zur Muskelentspannung?

Wie bereits beschrieben will sich dein Körper im Schlaf regenerieren. Dafür fährt er alle Körperfunktionen zurück, also auch die Anspannung deiner Muskulatur.

Für die Verarbeitung deiner Erlebnisse träumst du. Und da du deine Träume sehr real erlebst, hat dein Körper für diese Phase einen Schutz eingerichtet, der deine Muskulatur erschlaffen läßt.

So kannst du dich in dieser Zeit nicht versehentlich verletzen. Genau dieser Schutzmechanismus hilft dir ganz besonders, deine Muskelverspannungen abzubauen.

Wie läuft dein Schlaf genau ab?

Während du schläfst durchläufst du unterschiedliche Phasen, die alle miteinander wichtig für deine Erholung sind. Man unterteilt sie in den leichten, den tiefen und den REM-Schlaf (den Traumschlaf).

Das Bild zeigt einen typischen Verlauf der Schlafphasen während der Nacht um die Bedeutung von Schlaf zur Muskelentspannung zu visualisieren

Diese Phasen sind wie eine Schleife zu verstehen die du pro Nacht mehrfach durchläufst. Je nach Phase erreicht deine Muskulatur ganz automatisch einen unterschiedlich ausgeprägten Entspannungszustand.

Der leichte Schlaf bildet die Übergänge zwischen dem Tiefschlaf und den REM-Phasen oder aber dem Tiefschlaf und dem Erwachen.

Viele Störungen deines Schlafes bedeuten, dass du aus den leichten Schlafphasen eher in das Erwachen gleitest und weniger häufig in die wichtigen Tief- und REM-Schlafphasen.

Ein guter Schlaf besteht aus ausreichend Tiefschlaf- und REM-Phasen

Erst im Tiefschlaf fängt dein Körper an Zellen zu reparieren oder auch zu erneuern. Für diesen Zweck ist deine Anspannung der Muskulatur reduziert.

Doch noch interessanter ist der bereits angedeutete Schutzmechanismus deines Körpers für die REM-Phasen. Für deine Zeit der Träume lässt er deine Muskulatur extrem erschlaffen damit du dich nicht verletzt, aufstehst oder um dich schlägst.

Das bedeutet, dass deine Muskelentspannung in dieser Phase nicht nur besonders intensiv ist, sondern sich auch über deinen gesamten Körper erstreckt. Neben deiner Rückenmuskulatur sind auch deine Arme und Beine davon betroffen, denn gerade diese gilt es ja zu schützen.

Ein guter Schlaf führt also automatisch zur Muskelentspannung

Wenn dein Schlaf also ausreichend Tiefschlaf- und vor allem REM-Phasen beinhaltet, bedeutet das, du kümmerst dich ganz mühelos ohne umfangreiche Maßnahmen oder zeitaufwändige Termine um das Lösen deiner Muskelverspannungen – spielend im Schlaf!

Und so unterstützt du einen tiefen Schlaf und damit die Entspannung

Diese Bereiche kannst du optimieren, wenn du deinen Schlaf verbessern möchtest:

Versuche gut einzuschlafen

Durch ein gezieltes Herunterfahren vor dem Zubettgehen erleichterst du dir das Einschlafen: Rituale, Tees oder Entspannungsbäder können dich darin sehr gut unterstützen.

Vermeide Störungen um nicht zu häufig oder zu früh zu erwachen

Vor allem Beschwerden im Liegen können deine Regeneration stören. Durch das passende Kissen oder die optimal auf dich abgestimmte Matratze kannst du diese Störfaktoren minimieren.

Möchtest du überprüfen ob dein Schlaf bereits ausreichend gut ist?

Das kannst du ganz leicht mit dem richtigen Equipment selbst beurteilen.

Profilbild Carola Hugo

Carola Hugo

Sozial-Managerin im Gesundheitswesen

Mein Name ist Carola Hugo, ich bin studierte Sozial-Managerin im Gesundheitswesen, Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement und Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Mit-Gründerin von Omokeya. Ein regelmäßiger Wechsel zwischen körperlicher Forderung und intensiver Entspannung hilft mir, mich fitter und beschwerdefreier zu fühlen. Je gesünder – und (körperlich) abwechslungsreicher – du deinen Alltag gestalten kannst, desto fitter und beschwerdefreier wirst auch du dich fühlen. Da wir jedoch häufig in einseitigen Verhaltensmustern “gefangen” sind, möchte ich dich darin unterstützen, Möglichkeiten für dich zu entdecken, gezielt gegen die Auswirkungen dieser Problematik vorzugehen.

Omokeya

“Weil wir gemeinsam mehr bewegen können” stellen wir allen interessierten Menschen hier wertvolle und hilfreiche Anleitungen, Tipps, Empfehlungen sowie Angebote und Leistungen zur Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens zusammen.

Omokeya - Experte werden Bild

Alles für dein Wohlbefinden und die Beweglichkeit

Auf der Plattform omokeya.de findest du vielfältige Vorschläge und Tipps einer Fach-Community sowie ausgewählte Erfahrungsberichte zur Veränderung oder Verbesserung unterschiedlichster Situationen rund um dein Wohlbefinden und die Beweglichkeit.

Bewährte Produkte, passende Dienstleister sowie Anlaufstellen – Empfehlungen mit denen du schnell und einfach Antworten auf deine Fragen findest.

Hier stehen die Lösungen im Vordergrund, damit du direkt aufgeklärt handeln kannst.

Du möchtest Teil der Fach-Community werden?

Auf omokeya.de veröffentlichen wir gemeinsam Beiträge zu deinen Empfehlungen und Leistungsangeboten als Experte oder Expertin. So profitieren alle interessierten Leser:innen von deinem Fachwissen und Erfahrungen rund um bewährte Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Situation – und bekommen direkte Wege zur schnellen Umsetzung bei dir aufgezeigt.

Weitere Informationen hierzu findest du auf unserer Seite für Experten.