Schnell wieder fit nach Knochenbruch

Schnell wieder fit nach Knochenbruch

OMOKEYA-Erfahrungen
Der erhöhte Nährstoffbedarf nach einem Knochenbruch kann eine Deckung über die gezielte Kombination einer ausgewogenen Ernährung und bestimmter Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll machen.  

Hier beschreibt Holger Ruckdäschel wie er die Heilung nach einem Knochenbruch durch ausgesuchte Nahrungsergänzungsmittel fördern konnte.
Profilbild Prof. Dr.-Ing. Holger Ruckdäschel

Prof. Dr.-Ing. Holger Ruckdäschel

Sport-Enthusiast

Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung der Heilung nach Knochenbruch

Du hast dir einen Knochenbruch zugezogen? Im ersten Moment bist du sicher geschockt. Ich kann das gut nachvollziehen, da auch ich mir vor Kurzem erst die große Zehe gebrochen habe. Du bist also nicht allein – und ab jetzt geht es wieder bergauf! Hier erfährst du wie ich die Heilung nach meinem Knochenbruch durch ausgesuchte Nahrungsergänzungsmittel fördern konnte.

Sicher willst du genau wie ich schnell wieder gesund und mobil sein. Die richtige ärztliche Behandlung ist dabei ein wichtiger Faktor – aber ich habe noch weiter gezielt dazu beigetragen.

Der Körper braucht jetzt Unterstützung

Jede Verletzung bedeutet Stress für den Körper. Er ist dann noch mehr gefordert als sonst. Aus dem Nichts heraus muss er jetzt drei wichtige Aufgaben erledigen:

(1) Die entstandene Entzündung beseitigen

(2) Neues Gewebe aufbauen und den Bruch schließen

(3) Den Knochen wiederaufbauen

Du kannst dir einen solchen Vorgang wie den Wiederaufbau eines eingestürzten Hauses vorstellen. Zunächst musst du erstmal Ordnung schaffen, um anschließend wieder ein Fundament zu legen – dann erst kannst du das neue Haus bauen. Und was brauchst du für dein Haus? Ausreichend gutes und geeignetes Material!

Genauso geht es dem Körper. Nur dass seine Bausteine Eiweiße, Vitamine, Mineralstoffe und Fette sind. Aber was braucht er jetzt genau, wie bekommt er es und was ist zu beachten? Genau diese Fragen habe ich mir auch gestellt und intensiv dazu recherchiert. Ich bin überzeugt, dass ich die Heilung nach meinem Knochenbruch durch gezielt ausgesuchte Nahrungsergänzungsmittel in der richtigen Art und Weise fördern konnte.

Der Bauplan für deine Heilung

Das Foto zeigt einen Löffel mit Nahrungsergänzungsmitteln vor vielen Gemüsen im Hintergrund als Sinnbild für den Beitrag solcher Stoffe zur richtigen Ernährung nach Knochenbruch

Du kannst deinen Körper ganz gezielt in jeder Phase der Heilung unterstützen.

Dafür brauchst du viel Eiweiß, die richtigen Fette, Mineralstoffe und Vitamine. Hört sich alles ziemlich kompliziert an? Nur auf den ersten Blick und nur wenn du alles über die normale tägliche Ernährung decken möchtest.

Die perfekte Lösung für die gezielte Baustoffzufuhr war für mich dann der Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln (NEM). Sie ermöglichen es dem Körper, exakt die Bausteine in genau den richtigen Mengen zu bekommen, die er in einer solchen Phase dringend benötigt. 

Auf Basis meiner Recherchen habe ich mir also die folgende Liste der wichtigsten Bestandteile für eine schnelle Genesung zusammengestellt. Diese werden auch von führenden Wissenschaftlern in diesem Bereich empfohlen, nachzulesen z.B. in diesem spannenden Fachbuch vom Molekularmediziner Dr. Ulrich Strunz:

Fachbuch “Blut – Die Geheimnisse unseres flüssigen Organs” von Dr. Strunz

Auf Amazon ansehen

Ich selber habe dann folgende Produkte und Mengen zu mir genommen:

Eiweiß

Für Stoffwechsel und Zellbildung; besonders Aaragin zum Aufbau von Zellen für das Immunsystem und von Kollagen für den Knochenbau.

Täglich 1,5 – 2 g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht habe ich einfach mit diesem Proteinshake geschafft

  • neutraler Geschmack
  • ohne Süßstoffe & Laktose
  • 1000 g (reicht für mehrere Tage, abhängig vom Körpergewicht und sonstiger Eiweißaufnahme)

Proteinpulver von Nutri-Plus

Auf Amazon ansehen

Fett

Für die Zellbildung, zudem hemmt Omega-3 Entzündungen und fördert die Heilung.

Die tägliche Menge von 5 g Omega-3 bedeutete fünf dieser Kapseln

  • aus nachhaltigem Fischfang
  • 365 Kapseln (reicht für 2,5 Monate)
  • dauerhaft weiternehmen

Omega 3 Fischöl Kapseln von Feel Natural

Auf Amazon ansehen

Einen alternativen veganen Omega-3-Komplex als Softgel Kapseln aus 100% natürlichen, rein pflanzlichen Ölen gibt es auch hier von Sunday Natural.

Hier reichen die 90 Kapseln für knapp 2 Wochen.

Vitamin K1 / K2

Für die Blutgerinnung, Knochenbildung und Knochenerhaltung.

Die Tagesdosis von 2,5 mg der Kombination aus K1 und K2 habe ich einfach mit zwei dieser Kapseln abgedeckt

  • vegan
  • K1 (Phytomenadion) und K2 (Menaquinon MK-7)
  • 90 Kapseln (reicht für 1,5 Monate)

Super K Komplex Kapseln von fairvital

Auf Amazon ansehen

Vitamin A

Für den Knochenaufbau und das Immunsystem.

Die Tagesdosis von 3 mg bedeutete hier eine Kapsel

  • vegan
  • 240 Kapseln (reicht für 8 Monate)
  • dauerhaft weiternehmen

Vitamin A Kapseln von Vit4ever

Auf Amazon ansehen

Hier findest du ein alternatives Vitamin A in Kapselform von Sunday Natural.

Die 100 Kapseln reichen hier für 4 Monate.

Vitamin D

Für den Stoffwechsel und den Knochenaufbau.

Die tägliche Menge von 30 µg habe ich mir über eine Kapsel hiervon geholt – geht auch mit viel täglichem Sonnenbaden 🙂

  • 365 Kapseln (reicht für 12 Monate)
  • dauerhaft weiternehmen

Vitamin D Kapseln von NU U Nutrition

Auf Amazon ansehen

Eine alternatives Vitamin D von Sunday Natural findest du hier, die 240 Kapseln reichen für 8 Monate.

Methylsulfonylmethan (MSM)

Zur Entzündungshemmung und zum Gelenk- / Gewebeaufbau.

Die Tagesdosis von 1,6 g bedeutete eine Kapsel

  • vegan
  • 365 Kapseln (reicht für 12 Monate)
  • dauerhaft weiternehmen

Methylsulfonylmethan (MSM) Kapseln von natural elements

Auf Amazon ansehen

Reinstes natürliches MSM aus Ölen verschiedenster Pflanzensaaten in höchster Bioverfügbarkeit von Sunday Natural findest du hier, die 180 Kapseln reichen dann für ca. 6 Monate.

Calcium

Für den Knochenaufbau und eine Knochenstärkung.

Die tägliche Menge von 2,1 g habe ich hier mit drei Kapseln geschafft

  • mit Vitamin D3
  • 30 Kapseln (reicht für 10 Tage)
  • 5 Packungen für 7 Wochen erforderlich

Calcium Tabletten von Doppelherz

Auf Amazon ansehen

Ein weiteres hoch bioverfügbares Calcium-Produkt aus einer kalzifizierten Atlantik-Rotalge von Sunday Natural findest du hier, die 120 Kapseln reichen dabei für ca. 4 Wochen.

Kupfer

Für Gewebe- und Knochenaufbau.

Die Tagesdosis von 2 mg bedeutete hier einfach eine Kapsel

  • vegan
  • 100 Kapseln (reicht für 3 Monate)

Kupfer Tabletten von fairvital

Auf Amazon ansehen

Zink

Fördert den Stoffwechsel, das Immunsystem und die Zellbildung.

Die tägliche Menge von 25 mg war hier einfach eine Kapsel

  • hohe Bioverfügbarkeit
  • 400 Kapseln (reicht für mehr als 1 Jahr)
  • dauerhaft weiternehmen

Zink Tabletten von GloryFeel

Auf Amazon ansehen

Einen empfehlenswerten Zink-Komplex von Sunday Natural findest du hier. Die 240 Kapseln reichen für etwa 8 Monate.

Eisen

Wichtig für den Stoffwechsel und den Sauerstofftransport.

Die Tagesdosis von 15 mg bedeutete hier eine Kapsel

  • vegan
  • 180 Kapseln (reicht für mehr als 6 Monate)
  • dauerhaft alle 2 bis 3 Tage eine Kapsel

Eisen Tabletten von GloryFeel

Auf Amazon ansehen

Pflanzliches Eisen aus indischen Bio-Curryblättern von Sunday Natural bekommst du hier, die 60 Kapseln reichen dann für mehr als 2 Monate bei Einnahme einer Kapsel alle 2 bis 3 Tage. 

Vitamin C

Der Alleskönner, fördert den Gewebeaufbau und die Aufnahme von Spurenelementen.

Die Tagesdosis von 2 g habe ich in diesem Fall über die gesunde Nahrung in Kombination mit den obigen Präparaten gedeckt.

Daneben sollte man natürlich auch die anderen Vitamine und Mineralstoffe nicht vernachlässigen und noch ein Multivitaminpräparat zusätzlich nutzen. Die Einnahme zu den normalen Mahlzeiten ist ideal. Dann können die verschiedenen NEM am besten aufgenommen werden.

Sicher fragst du dich jetzt, ob man auch zu viel zu sich nehmen kann. Referenzwerte für die maximale Zufuhr liefert z.B. die Europäische Food Safety Authority. Die oben genannten Mengen liegen alle im tolerierten Bereich. Nicht vergessen sollte man hierbei den erhöhten Bedarf in Folge der laufenden Heilungsprozesse.

Gesunde Ernährung oder NEM? Gesunde Ernährung und NEM!

Alle oben genannten Vitamine, Fette und Mineralien kommen auch in der natürlichen Nahrung vor. Leider verarmen unsere Lebensmittel aber gerade in den letzten Jahren an wertvollen Bestandteilen. Gerade zu Zeiten des erhöhten Bedarfs war die Deckung über eine ausgewogene Ernährung für mich also eine Herausforderung. Brokkoli beispielsweise enthält vergleichsweise viel Vitamin K – aber ich hätte trotzdem jeden Tag fast ein Kilogramm davon gebraucht, um den erhöhten Bedarf von 2 mg zu decken. Alternativ hätte ich es auch mit 3 kg Haferflocken täglich versuchen können 🙂

In der besonderen Stresssituation nach meinem Knochenbruch haben mich Nahrungsergänzungsmittel als Zusatz überzeugt. Ich habe damit meinen Körper regelmäßig mit allen wichtigen Bausteinen versorgt. Natürlich habe ich trotzdem auf eine parallele gesunde Ernährung mit wertvollen Inhaltstoffen geachtet. Fettreicher Fisch wie Lachs oder Makrele bringen Eiweiß und gesunde Omega-3-Fette. Frisches Gemüse und Obst liefern zusätzliche Vitamine. Weniger Zucker, Koffein und Alkohol helfen ebenfalls bei der Heilung.

Mein persönliches Fazit: Nahrungsergänzungsmittel können bei Knochenbruch helfen

Ich habe also nach dem Bruch meiner großen Zehe viel für mich Positives erlebt. Die Schmerzen und Entzündung waren bereits nach kürzester Zeit abgeklungen. Nach zwei Wochen konnte ich bereits wieder Radfahren und Kraftübungen für die Beine machen. Und sechs Wochen nach dem Bruch trabte ich schon schmerzfrei auf dem Laufband und war im Alltag wieder uneingeschränkt mobil – und fühlte mich insgesamt gut gelaunt und fit.

Ich bin davon überzeugt, dass ich meine Heilung nach dem Knochenbruch durch die Zufuhr aller wichtigen Bausteine über die ausgewählten Nahrungsergänzungsmittel zielführend fördern konnte.

Das Foto zeigt zwei gesunde Füße eines Menschen bei Sprung vom Steg in Wasser als Sinnbild für die erfolgreiche Heilung durch Nahrungsergänzungsmittel nach Knochenbruch

Mit Anleitung zur passenden Nährstoffversorgung

Andere Community-Mitglieder haben dir hier umfassende Informationen und vielfältige Hilfen zusammengestellt, um dich so bei der Anpassung deiner Ernährung zu unterstützen.

Hinweise: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bei allen Fragen und Unsicherheiten zur individuellen Situation ist daher ein Arzt oder Apotheker zu konsultieren. Zudem sind die Angaben der Hersteller und Vertreiber zur Lagerung, Handhabung, Einnahme und Entsorgung der einzelnen Präparate zu beachten.

Profilbild Prof. Dr.-Ing. Holger Ruckdäschel

Prof. Dr.-Ing. Holger Ruckdäschel

Sport-Enthusiast

Beweglichkeit und Gesundheit spielen für mich eine sehr wichtige Rolle. Insbesondere Laufen und Krafttraining helfen mir, Abwechslung zum Büroalltag zu schaffen. Prävention und eine gezielte Behandlung von Verletzungen sind mein Schlüssel, um aktiv und schmerzfrei zu bleiben. Meine persönlichen Erfahrungen zur richtigen Ernährung, gezielten Übungen und weiterführenden Gesundheitsanalysen gebe ich hier sehr gerne an euch weiter.

Omokeya

“Weil wir gemeinsam mehr bewegen können” stellen wir allen interessierten Menschen hier wertvolle und hilfreiche Anleitungen, Tipps, Empfehlungen sowie Angebote und Leistungen zur Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens zusammen.

Omokeya - Experte werden Bild

Alles für dein Wohlbefinden und die Beweglichkeit

Auf der Plattform omokeya.de findest du vielfältige Vorschläge und Tipps einer Fach-Community sowie ausgewählte Erfahrungsberichte zur Veränderung oder Verbesserung unterschiedlichster Situationen rund um dein Wohlbefinden und die Beweglichkeit.

Bewährte Produkte, passende Dienstleister sowie Anlaufstellen – Empfehlungen mit denen du schnell und einfach Antworten auf deine Fragen findest.

Hier stehen die Lösungen im Vordergrund, damit du direkt aufgeklärt handeln kannst.

Du möchtest Teil der Fach-Community werden?

Auf omokeya.de veröffentlichen wir gemeinsam Beiträge zu deinen Empfehlungen und Leistungsangeboten als Experte oder Expertin. So profitieren alle interessierten Leser:innen von deinem Fachwissen und Erfahrungen rund um bewährte Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Situation – und bekommen direkte Wege zur schnellen Umsetzung bei dir aufgezeigt.

Weitere Informationen hierzu findest du auf unserer Seite für Experten.