Tao Qi Gong für Körper und Geist – Übungen für mehr Lebensenergie

OMOKEYA-Lösungen Aktualisiert am: 26. Februar 2021

Eine innere Zufriedenheit sowie geistige und körperliche Ausgeglichenheit werden durch Übungen im Tao Qi Gong spürbar gefördert.

Was es genau mit dieser Übungsmethode auf sich hat und wie du sie erlernen kannst, erklärt dir Kampfkunst-Pädagoge und Großmeister Bernd Höhle.



Tao Qi Gong erleben – durch leicht erlernbare Übungen

Das Foto zeigt den Beitragsautor Bernd Höhle, Kampfkunst-Pädagoge und Großmeister

Im Qi Gong geht es darum die Lebensenergie zu stärken und damit auch deine geistige und körperliche Verfassung gesund zu erhalten. Genauer gesagt bedeutet “Qi” die Energie und “Gong” die Arbeit.

Unter Taoismus ist eine Philosophie oder auch Weltanschauung zu verstehen, wobei der Begriff “Tao” sich gut mit “dem Weg” oder “die Lehre” übersetzen lässt.

Ich möchte dich an dieser Stelle jedoch bereits ermutigen, dich eher auf das mögliche Erleben als auf das theoretische Verstehen einzulassen. Denn ich werde bewusst auf chinesische Begrifflichkeiten und tiefgehende Erklärungen verzichten und dir stattdessen einfach erklären worum es bei diesen Übungen geht und welchen Nutzen sie für dich haben können.

Worum gehts bei dem Tao Qi Gong

Im Tao Qi Gong geht es darum, deinen Körper, deinen Geist und deine Seele im Positiven zu vereinen. Oder anders ausgedrückt, die physische, mentale und spirituelle Ebenen in einen Einklang zu bringen, das bedeutet:

  • Der Körper, also die physische Ebene, wird durch die Bewegungen involviert.
  • Der Geist, die mentale Ebene, wird durch die Imagination von positiven Bildern, Situationen, Erfahrungen und Erlebnissen integriert. 
  • Und die Kombination aus den entspannenden, harmonischen und energiespendenden Bewegungen gepaart mit den positiven Gedanken der Imagination sind Balsam für die Seele (Spiritualität).

Du erreichst durch dieses Zusammenspiel ein Fließen der Energie (dem Qi).

Die Übungen beeinflussen positiv deine Gesundheit

Durch die Übungen sorgst du auf unterschiedlichen Ebenen für dein Wohlbefinden.

Körperlich führst du durch die ruhigen Bewegungsübungen ein sanftes Gelenktraining durch, bei dem deine Knie, Ellenbogen, Schultern, deine Hüfte, der Nacken und Rücken sowie deine Handgelenke aktiviert werden. Deine Muskeln und Gefäße profitieren von dem Training, ebenso wie deine Atmung.

Geistig förderst du deine Entspannung, Gelassenheit und Zufriedenheit. Es unterstützt den Stressabbau, fördert die Konzentration und das Bewusstsein.

Gesamtheitlich fördert das Tao Qi Gong deine Energie und trägt dazu bei, dass du dich gesünder und fitter fühlst.

Qi fließen lassen – aber wie?

Es geht nicht darum Perfektion anzustreben, sondern um Gelassenheit, Zufriedenheit und Achtsamkeit. Denn das Streben nach Perfektion setzt dich unter Druck und ruft körperliche und mentale Verspannungen hervor.

Der Fluss der Energie sollte optimalerweise wie ein ruhig fließender Fluss voller Vitalität und Harmonie sein. Emotionen wie Wut und Ungeduld wirken sich eher unruhig auf den Energiefuß aus, denn der Fluss deiner Gedanken kann die geistige Ebene beeinflussen, welche sich wiederum auf die körperliche Ebene überträgt.

Gedanken beeinflussen deine Emotionen. Mache Dir gute, entspannende, Wohlfühl- und/ oder energiefördernde Gedanken. Denn lösen deine Gedanken beispielsweise Emotionen wie Angst aus, wird sich dieses in der körperlichen Ebene ebenso widerspiegeln.  

Neben der reinen Bewegung und dem, durch die Emotionen herbeigeführten, Fluss ist die “Spannung und Entspannung” die am häufigsten angewandte Technik im Qi Gong um Energie zu erzeugen. Durch Spannung und Entspannung lässt sich Energie mehren und regulieren.

Die Übungen des Tao Qi Gong

Im Tao Qi Gong führst du die Übungen langsam, bzw. immer langsam werdender aus, so dass es im Einklang mit einer immer ruhiger werdenden Atmung einhergeht. Denn es wird die “Entschleunigung” angestrebt.

Die Übungen sollen einfach erlernbar sein um relativ schnell in das wesentliche, nämlich in die Entspannung und Energieharmonisierung zu gelangen. Acht Übungen bilden hier die Basis.

Das Bild zeigt den Großmeister Bernd Höhle bei verschiedenen Übungen aus dem Tao Qi Gong.

Das Tao Qi Gong ist allerdings kein starres System und kann beliebig durch weitere Übungen ergänzt werden. Um sie zu erlernen brauchst du eine einfache Anleitung um die Bewegungen richtig auszuführen und idealerweise ein wenig Unterstützung in der Lenkung deiner Vorstellung (Gedanken).

Leicht in die Übungen einsteigen – mit Hilfe von Online-Trainingseinheiten

Mein Online-Privat-Training

Möchtest du das Tao Qi Gong gerne ausprobieren und dabei vielleicht noch ein paar offene Fragen klären?

Über mein Kampfkunstcenter biete ich online ein individuelles Einzeltraining an. Du buchst eine Online-Einheit mit mir, in welcher ich mich ganz auf dich und deinen Einstieg in die Übungen einstellen kann. Im Regelfall kannst du nach diesem Einstieg zuhause bereits ganz selbstständig weiter üben.

Das Online-Privat-Training ansehen Kampf-Kunst-Center Stadthagen

Die Kosten für eine Online-Privattrainingseinheit betragen 50 Euro.

Tao Qi Gong Übungen im Online-Video-Kurs

Du hast außerdem die Möglichkeit, dir meinen kompletten Online-Video-Kurs zum Tao Qui Gong zu buchen. In 22 Lektionen werden Übungen gezeigt und so beschrieben, dass du sie leicht zuhause mitmachen kannst.

Den Online-Video-Kurs ansehen: “Tao Qi Gong für Harmonie, Gesundheit & Energie”

Die Kosten für den Video-Kurs inkl. meinem E-Book betragen 69,99 Euro.

Wer bin ich und was biete ich an?

Logo des Kampf-Kunst-Centers von Bernd Höhle für Kurse zum Tao Qi Gong

Hallo, ich bin Bernd Höhle,

  • Kampfkunst-Pädagoge
  • Mental- & Meditationstrainer
  • Kampfkunst Großmeister

Vor über 25 Jahren gründete ich das Kampf-Kunst-Center Stadthagen und lebe meine Berufung – Kampfkunst zu unterrichten!

Das Tao Qi Gong bildet eine Essenz aus verschiedenen Qi Gong Richtungen, welche ich aus meiner über 30-jährigen Erfahrung, der Suche nach dem Qi und des Qi Gong Studiums mit Bedacht ausgewählt habe, um das Tao Qi Gong zu formen, diese habe ich in meinem Buch: “Tao Qi Gong for harmony, health & energy” niedergeschrieben.



Übungsanleitungen zum Tao Qi Gong von Bernd Höhle

Dich interessiert diese ganzheitliche Trainingsmethode und du möchtest die Übungen mit einer schriftlich/bildlichen Anleitung erlernen?

Bernd Höhle hat die acht Basis-Übungen im Tao Qi Gong und viele weitere Erklärung rund um das Tao Qi Gong sowie die Wirkungen der einzelnen Übungen in einem Buch zusammengestellt.

Taschenbuch: Tao Qi Gong: for harmony, health & energy von Bernd Höhle-Kleinertz

Auf Amazon ansehen

Alles für deine Beweglichkeit

Das Bild zeigt das Omokeya Logo

Auf omokeya.de findest du vielfältige Vorschläge von Experten sowie ausgewählte Erfahrungsberichte zur Veränderung oder Verbesserung unterschiedlichster Situationen rund um deine Beweglichkeit.

Bewährte Produkte, passende Dienstleister sowie Anlaufstellen – Empfehlungen mit denen du schnell und einfach Antworten auf deine Fragen findest.

Hier stehen die Lösungen im Vordergrund, damit du direkt aufgeklärt handeln kannst.

Du bist Experte und kannst dir auch vorstellen mit deinen Themen hier beizutragen?

Das Bild des dicken Fachbuchs steht sinnbildlich für die Bedeutung deiner Empfehlungen als Experte um interessierten oder betroffenen Menschen mit deinem Wissen und deinen Erfahrungen zu helfen.

Auf omokeya.de veröffentlichen wir gemeinsam Beiträge zu deinen Empfehlungen und Leistungsangeboten als Experte oder Expertin. So profitieren alle interessierten Leser:innen von Fachwissen und Erfahrungen rund um bewährte Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Beweglichkeit – und bekommen direkte Wege zur schnellen Umsetzung aufgezeigt.

Weitere Informationen hierzu findest du auf unserer Seite für Experten

Du möchtest noch mehr für deine Beweglichkeit tun? Um Beschwerden zu reduzieren oder um deine Lebensqualität zu verbessern?