Perfekte Erholung im Urlaub beim Katamaran Segeln

Perfekte Erholung im Urlaub beim Katamaran Segeln

OMOKEYA-Lösungen
Nach der langen Zeit ohne richtigen Bewegungsausgleich wünscht du dir, dass der nächste Sommerurlaub die perfekte Erholung für Körper und Geist bietet? Dann ist Katamaran Segeln genau das Richtige für dich!

Marc Alvarez von der Surf- und Segelschule WATER SPORTS MALLORCA stellt dir hier den Trendsport genauer vor und erklärt dir, wie du den Reiz des Katamaran Segelns ganz einfach für dich entdecken kannst. Zudem bietet er einen kurzen Überblick seiner vielfältigen Kursangebote für dich und deine Familie.
Profilbild Marc Alvarez

Marc Alvarez

Lizenzierter Wassersportausbilder

Katamaran Segeln: Bewegung und Entspannung in der Natur

Segeln gehört seit langem zu den Trendsportarten und gewinnt immer noch an Faszination dazu. Denn Segeln bedeutet Entspannung durch Entschleunigung in der kraftspendenden Natur bei gleichzeitiger körperlicher Betätigung. Beides hilft, Abstand vom normalen Arbeitsalltag zu gewinnen und Kraft zu tanken!

Mit der Familie und einem erfahrenen Skipper oder alleine, gerade in der Urlaubszeit kann Segeln wirksam dazu beitragen, wirkliche Entspannung zu finden.

Eine besondere Form des Segelns ist das Katamaran Segeln oder auch Cat-Segeln: schnell, faszinierend und aufregend.

Das Bild zeigt einen Sport-Katamaran bei schneller Fahrt als Sinnbild für den Spaß auf einem solchen Boot beim entspannten Katamaran Segeln

Die typische Bauform eines Katamarans kann ihren Ursprung kaum verleugnen: Entstanden ist sie in Polynesien, wo man schlicht zwei Kanus durch Baumstämme in der Mitte miteinander verband, um mehr Platz für das Transportgut zu schaffen.

Diese Grundidee zeichnet noch heute selbst die modernsten Katamarane aus: zwei Rümpfe und sehr viel Platz dazwischen.

Und diese Bauform garantiert Spaß – hier nur ein paar erste Eindrücke:

Katamaran Segeln (kennen)lernen: Am besten im Urlaub

Katamaran Segeln ist nicht schwieriger als das Segeln von Einrumpf-Booten. Es unterscheidet sich nur in manchen Details. Neben der Geschwindigkeit sind bei Sportkatamaranen das Stabilitätsverhalten, die Wendigkeit und das Aufrichten nach einer Kenterung z.B. gegenüber einer Jolle verschieden.

Gemeinsam haben die Sportsegelboote aber mindestens, dass wir alle damit reichlich Spaß auf und manchmal auch im Wasser haben.

Denn echter Wassersport ist es doch eigentlich erst, wenn man dabei auch nass wird.

Das Bild zeigt einen fertig aufgeriggten Katamaran am Strand als Sinnbild für die Möglichkeit, im Urlaub schnell und einfach das Katamaran Segeln zu erlernen oder zu vertiefen

Ist ein Katamaran denn sicher?

Grundsätzlich sind Katamarane etwas sicherer im Vergleich zu Einrumpfbooten gleicher Größe denn sie

  • bieten eine größere Bewegungsfläche und eine geringere Krängung und somit mehr Sicherheit für die Personen an Bord und
  • sie haben einen geringen Tiefgang und sind somit vergleichsweise einfach auch in Strandnähe einzusetzen.

Zu erlernen ist auch diese Variante des Segelsports sehr einfach. Am besten gelingt dies in einem entspannten Segelkurs im Urlaub. Zu der Ausbildung gehört dann natürlich auch das Erlernen des richtigen Umgangs mit dem Boot in Situationen wie “Mann über Bord” oder dem Kentern des Bootes.

Unser Standort auf Mallorca: Playa de Muro, Bucht von Alcudia

Auf einer Liste der besten Strände Mallorcas zum Segeln darf der Strand von Muro nicht fehlen. Er befindet sich im Norden der Insel, mitten im Herzen der Bucht von Alcudia. Einer der längsten und schönsten Sandstrände der Insel, zudem ein Ort mit wundervoller Natur 😊

Auf der Insel Mallorca erfreuen wir uns von April bis Oktober eines thermischen Windes namens Embat, welcher täglich die Bucht von Alcudia „kämmt“. Es ist ein Wind von gemäßigter Stärke, konstant und ohne Böen. Dies macht den Strand von Muro zu einem der besten Spots von Spanien um das Segeln mit einem Katamaran zu genießen, ganz gleich ob du Anfänger oder Fortgeschrittener bist.

Übrigens: Der Strand von Muro verfügt über einen der besten Rettungsdienste des Landes. Deshalb ist er nicht nur auf der Liste der besten, sondern auch der sichersten Strände Spaniens.

Und natürlich erfüllen wir auch am Strand und bei der Arbeit im Wasser alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen!

Unsere Angebote rund um das Katamaran Segeln

Water Sports Mallorca bietet den besten Katamaran-Mietservice auf Mallorca. Unsere erfahrenen Skipper organisieren zudem Ausflüge mit den Segelbooten, so dass du eine unvergessliche Erfahrung auch zusammen mit deiner Familie machen kannst.

Oder du meldest dich für einen unserer Katamaran-Kurse an und verbringst einen kleinen Teil deiner Urlaubstage an Bord eines solchen Bootes. In einem Grundkurs z.B. erlernst du den sicheren Umgang mit dem Kat und der Geschwindigkeit auf dem Wasser. Probier es einfach aus, du wirst begeistert sein.

In unserer Katamaranschule bieten wir auch die Möglichkeit, Privatunterricht an Bord eines unserer Katamarane zu nehmen. Sowohl als Anfänger als auch als fortgeschrittener Segler kannst du so sehr schnell und einfach mit deinem Instruktor üben und den Umgang mit dem Katamaran lernen oder verbessern. Zu den eher spektakuläreren Übungen gehört z.B. das Fahren im Trapez bei stärkerem Wind und höheren Wellen.

Auch Katamaran-Kurse für Kinder können wir anbieten. Unsere Boote erlauben verschiedene Segelgrößen, so dass wir die Segelfläche je nach Alter und Gewicht der Schüler anpassen können. So haben sie jederzeit beste Kontrolle über das Boot.

Wir nutzen unterschiedliche Hobie Cat Boote. Der Hobie Cat 15, der S13 und der Cat 18 Pacific bieten alle eine Garantie für Sicherheit, Spaß und dennoch gute Leistung auf dem Wasser.

Wenn Du es wünscht, bestätigen wir deine Lernerfolge mit der Lizenz VDWS International, die dir das Mieten von Katamaranen auf der ganzen Welt ermöglicht.

Auf unserer Seite findest du eine Übersicht unserer Katamaran Kurse sowie die Möglichkeit der Voranmeldung.

Das Bild zeigt das umfangreiche Surf- und Segelbootequipment der Wassersportschule Water Sports Mallorca als Sinnbild für den einfachen Zugang zu gutem Material und passenden Kursangeboten im Urlaub auf Mallorca

Wir vom Team WATER SPORTS MALLORCA freuen uns auf dich dieses Jahr!

Hier noch eine kurze Einführung in typische Manöver beim Katamaran Segeln

Die folgenden Tipps und Tricks sind für versierte Segler ein alter Hut. Sie vermitteln dir aber einen ersten guten Einblick in das Segeln mit einem Katamaran und den Spaß, den man auf und mit solchen Booten erleben kann.

Den größten Spaß macht Segeln eh, wenn man es einfach mal probiert …

Die Wende

Sportkatamarane sind leicht und besitzen relativ wenig Schwungmasse. Durch ihre Bauform sind sie grundsätzlich weniger drehfreudig als z.B. Jollen. Außerdem können Wellen bestimmte Manöver behindern. Deshalb “verhungern” Katamarane gerne in einer Wende, d.h. sie drehen nicht ganz mit dem Bug durch den Wind.

Eine Wende leitet man daher am besten zügig, aber nicht zu hart ein. Denn zu stark eingeschlagene Ruder bremsen stark. Droht das Boot beim Durchgang durch den Wind stehen zu bleiben, kann man ihm mit dem Ruder jedoch noch einen kleinen Kick geben.

Driftet das Boot im Wind rückwärts, hilft es, die Ruder kurz zur anderen Seite einzuschlagen – entsprechend der Rückwärtsfahrt – um das Boot weiter in die gewünschte Richtung zu drehen.

Unmittelbar nach dem Durchgang durch den Wind kannst du das Großsegel etwas öffnen, um leichter auf den neuen Kurs abzufallen. Liegt der neue Kurs an, holst du das Groß dann wieder dicht.

Um besser durch die Wende zu kommen, kannst du auch die Fock beim Durchgang durch den Wind einen Moment „back“ stehen lassen: Die Fockschot wird nicht direkt im Wind gelöst und umgesetzt, sondern du lässt die Fock in Bezug auf den neuen Kurs noch eine kurze Zeit “auf der falschen Seite” belegt. Der Wind drückt dann von vorn im spitzen Winkel gegen die ehemalige Leeseite der Fock und hilft so, den Bug ganz durch den Wind zu drehen. Die Fock wird umgesetzt wenn das Boot sicher durch den Wind gegangen ist.

Bei Wellengang führt man die Drehung durch den Wind am besten auf einem Wellenberg aus. Dann hilft die nächste Welle, den Bug vollständig durch den Wind zu drehen und abzufallen.

Die Halse

Während man bei viel Wind in einer Wende manchmal stehenbleibt, kann man bei einer Halse nicht über zu wenig Speed klagen. Hart gefahren, kann einen bei der Drehung die “Fliehkraft” sogar über Bord ziehen.

Besonders bei Wellengang ist es daher wichtig, die Wasseroberfläche vor dem Boot im Auge zu behalten und nicht von hinten in eine große Welle hineinzustechen. Zur Sicherheit sollte die Crew das Gewicht in der Halse so weit wie möglich achterlich und somit den Bug oben halten.

Nähert man sich in der Halse dem Kurs mit achterlichem Wind, kann man das Groß mit einem Griff in die Schot gezielt umsetzen. Dadurch vermeidet man das selbstständige und heftige freie Umschlagen des Großsegels. Der Griff funktioniert am besten, wenn das Groß nicht zu weit geöffnet ist und erfordert je nach Wind trotzdem noch einige Kraft. Und im Moment des Lastwechsels und der nachfolgend raschen Drehung beim Anluven muss das Boot zuverlässig ausbalanciert werden.

Auch hier gilt: Übung macht den Meister!

Profilbild Marc Alvarez

Marc Alvarez

Lizenzierter Wassersportausbilder

Hi, ich bin Marc Alvarez, komme aus Barcelona und bin der Gründer von Water Sports Mallorca. Seit 1988 bin ich professioneller Wassersportausbilder, qualifiziert um Windsurfen, Kitesurfen, Katamaran fahren, Surfen und SUP in mehreren Sprachen (Katalanisch, Spanisch, Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch) zu unterrichten. Es gefällt mir Kitesurfen zu praktizieren. Auf der Suche nach Wind und Wellen bin ich weit gereist: Australien, Indonesien, Marokko, Kanarische Inseln, Spanien, Brasilien, Costa Rica, Baskenland und Portugal.

WATER SPORTS MALLORCA Kitesurf School

Seit 1985 genießen wir das Meer mit Ihnen. Wir bieten professionellen Unterricht und die Vermietung des dazugehörigen Materials für die Disziplinen Windsurfen, Kitesurfen, Katamaran, SUP oder Paddelsurfen und Wellenreiten.

Omokeya - Experte werden Bild

Alles für dein Wohlbefinden und die Beweglichkeit

Auf der Plattform omokeya.de findest du vielfältige Vorschläge und Tipps einer Fach-Community sowie ausgewählte Erfahrungsberichte zur Veränderung oder Verbesserung unterschiedlichster Situationen rund um dein Wohlbefinden und die Beweglichkeit.

Bewährte Produkte, passende Dienstleister sowie Anlaufstellen – Empfehlungen mit denen du schnell und einfach Antworten auf deine Fragen findest.

Hier stehen die Lösungen im Vordergrund, damit du direkt aufgeklärt handeln kannst.

Du möchtest Teil der Fach-Community werden?

Auf omokeya.de veröffentlichen wir gemeinsam Beiträge zu deinen Empfehlungen und Leistungsangeboten als Experte oder Expertin. So profitieren alle interessierten Leser:innen von deinem Fachwissen und Erfahrungen rund um bewährte Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Situation – und bekommen direkte Wege zur schnellen Umsetzung bei dir aufgezeigt.

Weitere Informationen hierzu findest du auf unserer Seite für Experten.