Ein Bewegungsspiel auf der Spielekonsole – Mein Workout mit Spaß und Wirkung

Ein Bewegungsspiel auf der Spielekonsole – Mein Workout mit Spaß und Wirkung

OMOKEYA-Erfahrungen
Bewegung in deinen Tagesablauf zu integrieren fällt dir leicht, wenn du Spaß daran hast - eine Spielekonsole verspricht vor allem das, Spaß - und mit einem passenden Bewegungsspiel kann aus „nur“ Spaß auch schnell ein Workout werden, welches dich begeistert.

Katrin Schaffrath berichtet dir hier von ihren Erlebnissen mit einem Bewegungsspiel auf einer Spielekonsole.
Profilbild Katrin Schaffrath

Katrin Schaffrath

Fachkraft Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ring Fit Adventure – mit diesem Bewegungsspiel habe ich mein optimales Training gefunden – ein abwechslungsreiches Workout mit absoluter Wirkung

Spiele auf einer Konsole sind anfangs spannend – aber bleibt das auch nach längerer Nutzung so? Mit nur einem Spiel ein ganzes Jahr trainieren ohne das es langweilig wird?

Hier berichte ich über meine Erfahrungen nach regelmäßigem Training mit Ring Fit Adventure. Und ich „spiele” jetzt schon gut ein Jahr. 😊

Das Wichtigste vorweg: Es macht tatsächlich immer noch Spaß und bringt mich nach wie vor ins Schwitzen.

Mein Fazit nach fast einem Jahr Workout mit diesem Bewegungsspiel für die Spielekonsole

Nach der ersten Einstufung bei Beginn des Spieles bin ich mit Fitnesslevel 13 gestartet.

Mittlerweile trainiere ich auf Level 26 und das bedeutet:

  • Die Anzahl der Wiederholungen der einzelnen Übungen ist deutlich gestiegen
  • Bei Übungen, bei denen es um das Halten geht (z. B. wenn ich den Ring zusammendrücken muss), ist die Haltezeit der einzelnen Wiederholungen unverkennbar länger
  • Auch die Gegner sind stärker geworden und fordern mich mehr.

Die Story habe ich mittlerweile durchgespielt und vor Kurzem noch einmal neu begonnen. Die Storyline ist nicht besonders tiefsinnig, aber ich für meinen Teil gebe mir nach wie vor gerne die größte Mühe, den “dumm aus der Wäsche schauenden” Hanteln oder “sinnentleert grinsenden” Fitnessmatten zu zeigen, wer hier die Stärkere ist … mein Lieblingssatz im Spiel: “Isch mache Disch platt!” 😉

Das Abenteuer besteht aus 20 Leveln und man läuft, rudert, springt, fliegt und hangelt sich von Gegner zu Gegner – wie schon gesagt: Es ist nicht besonders tiefgründig, aber für meinen Geschmack mit Liebe zum Detail programmiert.

Zwischenzeitlich habe ich mir auch mein persönliches einstündiges Workout zusammengestellt. Hier habe ich meine Lieblingsübungen – hauptsächlich für den Rumpf, Bauch und Po – mit Laufsequenzen für die Ausdauer kombiniert.

Das Bild zeigt die Autorin bei einer der Übungen für die Kondition im Workout mit einem Bewegungsspiel auf der Spielekonsole

Dieses Workout kann ich natürlich, in Bezug auf die Wiederholungsanzahl, die einzelnen Übungen und den Zeitrahmen, jederzeit anpassen, verändern und erweitern.

So kann ich bei jedem Training entscheiden, ob ich das Abenteuer spielen möchte oder mein Workout durchführe.

Fairerweise muss ich an dieser Stelle sagen, dass der kleine Bildschirm der Konsole nicht wirklich für das Spielen des Abenteuers geeignet ist – für das Workout ist er allerdings perfekt.

Übrigens: Das Workout mache ich meistens am kleinen Bildschirm der Nintendo Switch. Den Bildschirm stelle ich direkt neben meinen Fernseher und kann beim Schwitzen meine Lieblingsserie oder einen Film schauen … da vergeht so eine Stunde Anstrengung deutlich schneller … 😉

Zusätzliches Equipment – mein Training auf einer Matte

Ich habe mir nach kurzer Zeit noch eine Trainingsmatte zugelegt und trainiere seitdem barfuß.

Durch die Dämpfung der Matte:

  • Schone ich meine Gelenke mehr
  • Rutsche ich nicht so schnell weg
  • Sind die Bodenübungen generell angenehmer

Das Bild zeigt die Autorin bei einer der Übungen zum Dehnen im Workout mit einem Bewegungsspiel auf der Spielekonsole

Zudem ist beim Barfußtrainieren so manches besser:

  • Ich stehe stabiler
  • Mein Gewicht wird auf den gesamten Fuß verteilt
  • Das Training meiner Gelenke und Füße ist intensiver
  • Ich habe ein noch besseres Gefühl für die Balance

Meine persönlichen Erfolge mit Ring Fit Adventure – das bringt das Workout mit einem Bewegungsspiel für die Spielkonsole

Ich bin mit diesem “Spiel” wirklich fitter geworden und trainiere 3 – 4 mal in der Woche.

Hier meine Erfolge im Einzelnen:

  • So manches Körperteil ist straffer
  • Meine Ausdauer hat sich verbessert
  • Vorhandene körperliche Beschwerden, wie Schulterschmerzen und Rückenschmerzen, haben sich deutlich verringert
  • Ich bin beweglicher
  • Ich fühle mich wohler und bin zufriedener, wenn ich mein Training absolviert habe

Abschließend ist nur noch zu sagen: Viel Spaß und legt los! 👍

Du möchtest noch mehr über dieses Spiel erfahren?

Hier habe ich meine Erfahrungen mit dem Spiel auch bereits nach 8 Wochen Training aufgeschrieben und gebe Antworten auf einige Fragen, die sich in diesem Zusammenhang stellen.

Die Ausstattung für dein virtuelles Workout

Eine Zusammenstellung von Spielekonsolen und den dazu nutzbaren Bewegungsspielen unterstützt dich darin, die zu dir passenden “Spiele” und Trainingsmöglichkeiten zu entdecken.

Die Trainingsmatte, von deren Vorteile du bereits einen Eindruck erhalten hast, bietet dir ideale Trainingsbedingungen – egal an welchem Ort.

Trainingsmatte “Corona” von Airex

Auf Amazon ansehen

Profilbild Katrin Schaffrath

Katrin Schaffrath

Fachkraft Betriebliches Gesundheitsmanagement

Mein Name ist Katrin Schaffrath, ich bin HR Spezialistin und Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Abwechslungsreiche Bewegung ist sehr wichtig für mich und ich achte in allen Lebensbereichen - sofern dies möglich ist - darauf, die Gegebenheiten optimal anzupassen. Insbesondere da ich verschleißbedingt unter Rücken- sowie Schulterschmerzen leide. In meinem Bürojob fehlt mir häufig selbst eine ausreichende körperliche Aktivität, daher probiere ich regelmäßig neue Ansätze aus, mich mehr in Bewegung zu bringen. Meine beruflichen Erfahrungen sowie meine Erkenntnisse aus diesen Selbstversuchen teile ich hier gerne mit euch.

Omokeya

“Weil wir gemeinsam mehr bewegen können” stellen wir allen interessierten Menschen hier wertvolle und hilfreiche Anleitungen, Tipps, Empfehlungen sowie Angebote und Leistungen zur Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens zusammen.

Omokeya - Experte werden Bild

Alles für dein Wohlbefinden und die Beweglichkeit

Auf der Plattform omokeya.de findest du vielfältige Vorschläge und Tipps einer Fach-Community sowie ausgewählte Erfahrungsberichte zur Veränderung oder Verbesserung unterschiedlichster Situationen rund um dein Wohlbefinden und die Beweglichkeit.

Bewährte Produkte, passende Dienstleister sowie Anlaufstellen – Empfehlungen mit denen du schnell und einfach Antworten auf deine Fragen findest.

Hier stehen die Lösungen im Vordergrund, damit du direkt aufgeklärt handeln kannst.

Du möchtest Teil der Fach-Community werden?

Auf omokeya.de veröffentlichen wir gemeinsam Beiträge zu deinen Empfehlungen und Leistungsangeboten als Experte oder Expertin. So profitieren alle interessierten Leser:innen von deinem Fachwissen und Erfahrungen rund um bewährte Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Situation – und bekommen direkte Wege zur schnellen Umsetzung bei dir aufgezeigt.

Weitere Informationen hierzu findest du auf unserer Seite für Experten.