Ausgesuchte Stand Up Paddle (SUP) Yoga Übungen

OMOKEYA-Lösungen Aktualisiert am: 25. April 2021

Stand Up Paddling und Yoga – eine Kombination mit Potenzial zum absoluten Trendsport diesen Sommer! SUP Yoga ist eine neue Yogaform, die auf einem Stand Up Paddle Board auf dem Wasser ausgeübt wird. So wird Bewegung an der frischen Luft zur ultimativen Entspannung. Doch wie genau sehen typische Übungen aus?

Julia Klesse, Inhaberin der WOGA SUP Yoga Academy in Dresden, stellt dir hier eine kleine Auswahl ausgesuchter SUP Yoga Übungen für Einsteiger vor.



Meine TOP 7 WOGA SUP Yoga Asanas!

Das Bild zeigt ein Foto von Julia Klesse, WOGA SUP Yoga Instructor und Autorin des Beitrags

Auf Grund eurer vielen Nachfragen stelle ich euch hier kurz meine liebsten SUP Yoga Asanas mit kurzer Beschreibung und einem anschaulichen Foto vor.

So könnt ihr euch einen ersten Eindruck von der schönen Vielfalt der Übungen im SUP Yoga machen – natürlich auch als Inspiration für den nächsten Urlaub 😊

Einsteiger SUP Yoga Übungen zum Ausprobieren

Herabschauender Hund (Downward Dog) – Adho Mukha Svanasana

  • Das Gesäß nach oben zum Himmel strecken
  • Der Oberkörper schmilzt zwischen deinen Händen nach unten
  • Den Rücken lang & gerade zu machen ist wichtiger als durchgestreckte Beine & Fersen auf dem Boden

Das Bild zeigt Julia Klesse bei einer der vielen SUP Yoga Übungen, dem herabschauenden Hund.

Heraufschauender Hund (Upward Dog) – Urdha Mukha Svanasana

  • Die Arme und Beine sind gestreckt
  • Füße aufstellen
  • Schultern bleiben tief und entspannt
  • Stolze Brust (einfachere Variante: Beine auf dem Brett ablegen)

Das Bild zeigt Julia Klesse bei einer der vielen SUP Yoga Übungen, dem heraufschauenden Hund.

Bogen (Bow Pose) – Dhanurasana

  • Schnapp dir deine Fußgelenke und ziehe dich nach oben
  • Knie sind dabei parallel

Das Bild zeigt Julia Klesse bei einer der vielen SUP Yoga Übungen, dem Bogen.

Ein schöner Brustöffner, für Beweglichkeit der Wirbelsäule

Umgedrehtes Brett (Upward Plank) – Purvattanasana

  • Hände zeigen in Richtung der Füße
  • Hüfte nach oben schieben (diagonale Linie)
  • Ein Bein anheben ist die schwierigere Variante

Das Bild zeigt Julia Klesse bei einer der vielen SUP Yoga Übungen, dem umgedrehten Brett.

Schulterbrücke (Bridge Pose) – Sethu Bandhasana

  • Becken nach oben schieben
  • Die gestreckten Arme unter dem Rücken verschränken

Das Bild zeigt Julia Klesse bei einer der vielen SUP Yoga Übungen, der Schulterbrücke.

Ist eine Massage der Organe, besonders des Magens, wirkt entgiftend

Kerze (Shoulderstand) – Salamba Sarvangasana

  • Hände als Stütze an den unteren Rücken nehmen
  • Beine nacheinander nach oben strecken

Das Bild zeigt Julia Klesse bei einer der vielen SUP Yoga Übungen, der Kerze.

Das Blut fließt zurück in den Kopf, die Organe wandern zurück an ihren ursprünglichen Platz, die Beine werden entlastet und entstaut

Totenstellung (Corpse Pose) – Shavasana

  • Entspannt auf den Rücken legen
  • Gliedmaßen ausstrecken
  • Augen zu, alles loslassen

Das Bild zeigt Julia Klesse bei einer der vielen SUP Yoga Übungen, der Totenstellung.

Die Elemente genießen und auftanken! (2 – 5 Minuten)

Mein Schlusssatz:

„Nimm ganz viel Lebensenergie und Lebensfreude in den heutigen Tag und in dein weiteres Leben. Ich bedanke mich ganz herzlich für diese wunderschöne WOGA Stunde mit Euch. Namaste“

Kontakt: WOGA SUP Yoga Academy

Für Fragen aller Art stehen dir mein Team und ich sehr gerne zur Verfügung.

Julia Klesse und Team

Comeniusstr. 102B

01309 Dresden

www.woga-yoga.com

Tel: +49 177 2102627

E-Mail: info@woga-yoga.com

Auf atemberaubende Momente auf dem Wasser! Wir sehen uns beim WOGA!

Logo WOGA SUP Yoga Academy



Weitergehende Informationen zum SUP Yoga

In diesem Beitrag stellt dir Julia Klesse ausführlich den Trendsport SUP Yoga vor, angereichert mit vielen tollen Bildern und Videos.

Du findest dort auch vielfältige Informationen rund um ihre WOGA SUP Yoga Kursangebote – sowohl für Teilnehmer als auch für diejenigen die sich zum Instructor ausbilden lassen wollen.

Im folgenden Beitrag geht Julia Klesse noch einmal explizit auf einige der typischen Fragestellungen rund um das Yoga auf dem Stand-Up Paddle Board ein. Insbesondere das Thema Sicherheit wird ausführlich behandelt.

Alles für deine Beweglichkeit

Das Bild zeigt das Omokeya Logo

Auf omokeya.de findest du vielfältige Vorschläge von Experten sowie ausgewählte Erfahrungsberichte zur Veränderung oder Verbesserung unterschiedlichster Situationen rund um deine Beweglichkeit.

Bewährte Produkte, passende Dienstleister sowie Anlaufstellen – Empfehlungen mit denen du schnell und einfach Antworten auf deine Fragen findest.

Hier stehen die Lösungen im Vordergrund, damit du direkt aufgeklärt handeln kannst.

Du bist Experte und kannst dir auch vorstellen mit deinen Themen hier beizutragen?

Das Bild des dicken Fachbuchs steht sinnbildlich für die Bedeutung deiner Empfehlungen als Experte um interessierten oder betroffenen Menschen mit deinem Wissen und deinen Erfahrungen zu helfen.

Auf omokeya.de veröffentlichen wir gemeinsam Beiträge zu deinen Empfehlungen und Leistungsangeboten als Experte oder Expertin. So profitieren alle interessierten Leser:innen von Fachwissen und Erfahrungen rund um bewährte Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Beweglichkeit – und bekommen direkte Wege zur schnellen Umsetzung aufgezeigt.

Weitere Informationen hierzu findest du auf unserer Seite für Experten.

Du möchtest noch mehr für deine Beweglichkeit tun? Um Beschwerden zu reduzieren oder um deine Lebensqualität zu verbessern?