Zahngesundheit – Stellschraube für Vitalität und ganzheitliches Wohlbefinden?

Zahngesundheit – Stellschraube für Vitalität und ganzheitliches Wohlbefinden?

OMOKEYA-Lösungen
Liegt ein Schlüssel zu unserer Selbstheilung in vielen Lebensbereichen in unserer Zahngesundheit? Gibt es eine ganzheitliche Methode mit der wir nicht nur unsere Zähne zum Strahlen bringen sondern gleichzeitig unsere gesamte körperliche und geistige Leistungsfähigkeit verbessern können?

Annett Fiedler, Zahngesundheitscoach & Mentorin für ganzheitliche Zahngesundheit und Umweltzahntechnik, stellt dir hier die sieben Faktoren der Erfolgsformel für gesunde Zähne, mehr Vitalität und ganzheitliches Wohlbefinden vor. Nutze ihr Coaching zu individuellen Strategien für deine Mundpflege - denn Gesundheit beginnt im Mund.
Profilbild Annett Fiedler

Annett Fiedler

Zahntechnikermeisterin, Dentosophin, Zahngesundheitscoach

Zahngesundheit – Stellschraube für Vitalität und ganzheitliches Wohlbefinden!

Gesunde, strahlend weiße Zähne stehen für Gesundheit und Vitalität.

Sie stehen auch für den Biss und die Haltung, mit der wir unser Leben meistern.

Schauen wir unser Gebiss genauer im Spiegel an, erkennen wir an Zähnen und Zahnfleisch Spuren des Zusammenwirkens einzelner Faktoren, die maßgeblich unser gesamtes Leben bestimmen.

Damit ist die Zahngesundheit ein Spiegel dessen, was um uns herum und in uns drin passiert. 

Zähne sind sogar so etwas wie geheime Archive ganzer Lebensgeschichten. Sie haben eine Menge zu erzählen. 

Möchtest Du die Sprache der Zähne richtig verstehen?

Es lohnt sich für Dich! Sie zeigen Dir den kürzesten Weg zu mehr Vitalität und ganzheitlichem Wohlbefinden. Zum Sinn Deines Lebens. 

Bringe mit Deinen Zähnen Deine Persönlichkeit zum Strahlen!

Die Erfolgsformel für ganzheitlich gesunde Zähne

Sieben Erfolgsfaktoren bestimmen das Ergebnis der Erfolgsformel für ganzheitlich gesunde Zähne:

  1. Natürliche Mundpflege
  2. Zahngesunde Ernährung
  3. Täglich aktive Bewegung
  4. Erholung und Entspannung
  5. Umgang mit Schadstoffen reduzieren
  6. Selbstbewusstsein und Achtsamkeit schulen
  7. Gesundheitskompetenzen erweitern und vernetzen

Die Beradent-Akademie bietet Dir optimale Unterstützung, diese sieben unverzichtbaren Erfolgsfaktoren zu Deiner täglichen Routine zu machen. 

Es ist die Macht der Multiplikation, die die Qualität Deines Ergebnisses bestimmt.

Mit der Eigenregie Deiner gesunden Lebensführung gewinnst Du spürbar kraftvollere Vitalität, Lebensfreude und ganzheitliches Wohlbefinden in allen Bereichen Deines Lebens!

1. Natürliche Mundpflege

Zur optimalen Mundpflege gehört weit mehr als nur tägliches Zähneputzen und regelmäßige Prophylaxe beim Zahnarzt.

Das morgendliche Mundpflege Ritual hat oberste Priorität in der Körperhygiene. So erhältst Du ein sauberes Frischegefühl über den ganzen Tag.

Dabei spielt die Auswahl geeigneter Pflegeprodukte eine ebenso entscheidende Rolle wie die richtige Putztechnik in der richtigen Reihenfolge der einzelnen Schritte.

Es gilt, morgens und abends jeden Zahn mit wertschätzender Aufmerksamkeit optimal zu reinigen, die natürliche Mundflora zu stärken und das gesunde Mundmilieu zu pflegen, dass die Gesundheit der Zähne und der Mundschleimhaut optimal geschützt ist.

Das Bild zeigt zwei nachhaltige Zahnbürsten aus Bambus in einem Glas als Sinnbild für die richtigen Pflegeprodukte zur Erreichung der besten Zahngesundheit

2. Zahngesunde Ernährung

Zahngesunde Ernährung heißt, das Kausystem für die Aufnahme vitalstoffreicher Nahrung auch zu benutzen! 

Die Natur hat unser Kauorgan bestens ausgestattet, um energiespendende Nahrung zu erkennen, in der richtigen Menge aufzunehmen und portionsweise für die anschließende Verdauung vorzubereiten.

Vitalstoffe rein – Schadstoffe raus!

Genügend frisches, gefiltertes Wasser über den Tag verteilt trinken!

Gut kauen und genießen!

Zahngesunde Ernährung ist immer auch darmgesunde Ernährung.

Dein Mikrobiom, Hauptteil des Immunsystems, welches den Verdauungskanal besiedelt, und sämtliche Lebensfunktionen reguliert, ist mit der zahngesunden Ernährungsform ideal versorgt.

Die Mundflora bezeichnet die Gesamtheit aller Mikroorganismen, welche im Mundraum ansässig sind. Ihr Zusammenspiel hat wesentlichen Einfluss auf die Zusammensetzung des Mikrobioms im Darm.

Ausführliche Artikel zum Mikrobiom und zur zahngesunden Ernährung findest Du auf meinem Blog.

Deine Nahrungsmittel sollen Deine Heilmittel sein – und Deine Heilmittel Deine tägliche Nahrung.

Welche das gewöhnlich und auch unter speziellen Situationsbedingungen genau sind, und wie Du sie zu leckeren Geschmackserlebnissen kombinierst, das erfährst du unter anderem im Zahngesundheitscoaching an der Beradent-Akademie.

3. Tägliche aktive Bewegung

Energie entsteht aus der Bewegung!

Tägliche aktive Bewegung, einmal am Tag ins Schwitzen kommen, am besten an der frischen Luft, bringt den Stoffwechsel auf Trab und das Blut in Wallung!

Die aus der zahngesunden Ernährung aufgenommenen Vitalstoffe, Sauerstoff und Botenstoffe erreichen so jede einzelne Zelle. 

Gleichzeitig werden Stoffwechselendprodukte und für den Körper unbrauchbare Stoffe aus den Zellen und Zellzwischenräumen zuverlässig abtransportiert. 

Tägliche aktive Bewegung hält nicht nur Muskeln, Gelenke und Knochen in Form und Funktion.

Das Bild zeigt Mutter und Kind beim täglichen Spaziergang im herbstlichen Park als Sinnbild für den Zusammenhang zwischen Zahngesundheit und Bewegung in der Natur

Tägliche aktive Bewegung sorgt für einen gesunden Ausgleich zwischen Anspannungs- und Entspannungsphasen, baut Stress, Übersäuerung des Gewebes und stille Entzündungen ab und stärkt den Parasympathikus und damit die Regenerationsfähigkeit des Organismus.

Damit ist aktive körperliche Bewegung an der frischen Luft neben der Ernährung grundlegende Voraussetzung für gesunde Zähne, starke Knochen, ein rundum funktionierendes Bewegungs- und Stützsystem. 

Es gibt Stabilität und Mobilität, bestimmt die Haltung, und auch den Biss, mit dem wir unser Leben meistern.

4. Aus der Ruhe entspringt die Kraft!

Eine ebenso wichtige Rolle wie die Bewegung spielt die konsequente Einhaltung von Ruhephasen. 

Viel mehr, als man bisher dachte, hängt unsere Gesundheit vom Parasympathikus ab. 

Sympathikus und Parasympathikus sind die Teampartner des vegetativen Nervensystems. 

Der Parasympathikus ist während der Entspannungsphasen aktiv. 

Wie ein schützendes Energiefeld schirmt er Dich nach getaner körperlicher oder geistiger Anstrengung vom Außen ab, damit Du in innere Ruhe und Erholung kommst. 

Alle Aufbau- und Regenerationsprozesse innerhalb unseres Körpers, vor allem unseres Nervensystems, laufen ausschließlich im parasympathischen Zustand ab. 

Indem Du Sympathikus und Parasympathikus bewusster im Wechsel für Dich wirken lässt, trainierst Du ihre Funktionsweise.

So gelingt es Dir nicht nur besser, Dich nach herausfordernden Aktivitätsphasen schneller wieder zu erholen, sondern auch nachts den tiefen, erholsamen Schlaf der Regeneration zu finden, der Dich am nächsten Morgen fit und energiegeladen den neuen Tag starten lässt!

5. Umgang mit Schadstoffen reduzieren

Über die richtig angewandte Hygiene, Ernährung, Bewegung und Entspannung hast Du gute Möglichkeiten, Deinen Organismus routinemäßig von innen her sauber zu halten. 

Dich der Stoffe zu entledigen, die Dein Körper nicht verstoffwechseln kann, nicht mehr braucht, oder die ihm sogar schaden könnten.

Für kraftvolle Vitalität und ganzheitliches Wohlbefinden reicht das aber bei weitem nicht aus. Daher ist es wichtig, Schadstoffe/Stressoren Deiner Umgebung zu kennen und den Kontakt mit ihnen zu vermeiden. Dich nicht ständig wieder selbst zu vergiften. Das spart eine Menge Energie.

Bewusstes Umwelt- und Verbraucherverhalten bestimmt nicht nur Deinen persönlichen Energiehaushalt. 

Auch die Gesundheit Deiner Umgebung prägt sich durch den Beitrag und das Ausmaß Deines ökologischen Fußabdruckes.

Letztendlich kommt alles, was Du aussendest, auf Dich zurück.

Bist Du Dir Deiner Macht als Verbraucher bewusst?

Dein Konsumverhalten hat großen Einfluss auf die Wirtschaft. Es regelt die Wertigkeiten der Produktangebote, die Anbau- und Herstellungsprozesse und die Handelsbedingungen. 

Beginne mit Dir selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt!

6. Selbstbewusstsein und Achtsamkeit schulen

Kennst Du Deine Ressourcen, Deine Kraftquellen – und auch Deine Stressoren, die Dir mehr Energie rauben, als zu Dir zurückfließen kann?

Alles, was Dir Kraft gibt, stärkt Dein Gesundheitskonto. Fokussiere Dich darauf und setze gleichzeitig den Krafträubern klare Grenzen. 

Schaffe Gleichgewicht innerhalb Deines Systems. So kann Dich nichts und niemand so schnell aus der Balance bringen.

Das Bild zeigt eine Sonnenblume auf dem Feld im Sonnenlicht als Sinnbild für die Zusammenhänge zwischen Zahngesundheit und unserer Achtsamkeit im täglichen Leben

Wie gut Dir das gelingt, ist eine Frage nach dem richtigen Biss und der Haltung, die Du bis hierher entwickelt hast.

Nach dem Muster: Kauen – Schlucken – Atmen formt sich der Kiefer und entwickelt sich das Wesen eines Menschen! 

Mit Kau- und Genusstraining lernst Du, bewusst in Ruhe und entspannter Atmosphäre zu essen und zu trinken. Auch Kaupausen einzuhalten.

Mit Wertschätzung und Dankbarkeit. Denn diese schluckst Du mit runter. Und überträgst sie über den Biss auf Deine (körperliche und mentale) Haltung. 

Die ganzheitliche Methode der Dentosophie ist der Universalschlüssel, der über den Mund Deine körperlichen und mentalen Blockaden entriegelt. Indem Du das natürlich angelegte Muster Kauen-Schlucken-Atmen bewusst und gezielt neu erlernst und trainierst!

Jetzt beginnt wirkliche Selbstheilung.

Alle bisherigen Bestrebungen, Gesundheit und Wohlstand in allen Lebensbereichen zu fördern, können endlich Früchte tragen!

7. Gesundheitskompetenzen erweitern und vernetzen

Nimm selbst die Expertenrolle für die eigene Gesundheit an! 

Du brauchst Dich, Deinen gesunden Körper, Deinen gesunden Verstand, die Anbindung an Dein höheres Selbst (den inneren Heiler=Quelle Deiner Lebensenergie!) jeden Tag!

Die Verantwortung und damit die Eigenmacht für Deine Gesundheit und für Deinen Lebenserfolg liegt bei Dir!

Erweitere Deine Expertise über tieferes Wissen und angewandte praktische Selbsterfahrungen. Niemand anders kann diese Aufgabe besser für Dich erledigen.

Bist Du in einem Heilberuf tätig?

Nimm Deinen Klienten/Patienten nicht die Eigenverantwortung ab. Gib ihnen mit Deiner Arbeit die Unterstützung, die sie brauchen, um sich selbst heilen zu können!

Nutze Gesundheitsnetzwerke, Verbindungen mit positiven, wohlwollenden und gleichgesinnten Menschen. Sie sind eine unverzichtbare und wertvolle Ressource für gesundes Wachstum jedes Einzelnen.

Löse toxische Beziehungen – zu Dir selbst, zu Menschen in Deinem privaten sowie beruflichen Umfeld. 

Nur gesunde Gemeinschaften souveräner Menschen sind fähig, naturgegebene Potenziale zum Nutzen und Gemeinwohl aller freizusetzen.

Gerade dann, wenn Du es aus Deiner alleinigen Perspektive noch nicht erkennen kannst.

Meine Unterstützung rund um Deine Zahngesundheit

Jetzt kennst Du die Erfolgsfaktoren, auf die Du nicht verzichten kannst, um das Potenzial der Formel für ganzheitlich gesunde Zähne ideal für Dich zu nutzen!

Mach sie zur täglichen Routine, und bringe mit Deinen Zähnen Deine ganze Persönlichkeit, Dein Lebensglück zum Strahlen!

Möchtest Du für dieses Ziel nicht nur den kürzesten, sondern auch den schnellsten Weg einschlagen, dann lass uns am besten gleich persönlich darüber reden! 

Gemeinsam finden wir in einem Vorgespräch heraus, ob und wie Dich die Beradent-Akademie in Deinen Vorhaben voran bringt.

Ich freue mich auf Dich.

Deine Annett Fiedler

Profilbild Annett Fiedler

Annett Fiedler

Zahntechnikermeisterin, Dentosophin, Zahngesundheitscoach

Mein Name ist Annett Fiedler. Ich bin die Gründerin und Unternehmensinhaberin der Beradent-Akademie. Mentorin und Coach für holistische Zahngesundheit.

Die Natur lehrt uns die Gesetze des Lebens. Den ständigen Wandel des Entstehens und Vergehens.

In tiefer Verbundenheit mit der Natur ist es mein Ziel, Menschen über ihre Zahn-Kiefer-Körper-Seelenverbindungen rückzuverbinden mit der UR-Natur, aus der sie entstanden und gewachsen sind – um Mensch und Natur miteinander zu heilen.

Die gesamte menschliche Entwicklung verläuft adäquat mit der Entwicklung des Kausystems.

Somit haben die Funktionen des Kausystems erheblichen Einfluss auf die persönliche Entwicklung, die Regeneration und die Gesundheit von Körperstrukturen und Funktionen.

Stehst Du gerade an einem Punkt, wo Du gefühlt nicht weiterkommst?

Beradent - Akademie für holistische Zahngesundheit

Gesundheit beginnt im Mund!

Vom ersten bis zum letzten Tag des Lebens beeinflusst die Funktionalität Deines Kausystems das gesunde Wachstum und die Entwicklung Deiner individuellen Persönlichkeit.

Entdecke das Potenzial der BeraDentosophie!

Omokeya - Experte werden Bild

Alles für dein Wohlbefinden und die Beweglichkeit

Auf der Plattform omokeya.de findest du vielfältige Vorschläge, Tipps und Angebote einer Fach-Community sowie ausgewählte Erfahrungsberichte zur Veränderung oder Verbesserung unterschiedlichster Situationen rund um dein Wohlbefinden und die Beweglichkeit.

Ob digitaler Kurs oder Idee für den nächsten Urlaub – Empfehlungen mit denen du schnell und einfach etwas für dich tun kannst.

Du bist Expert:in für Gesundheit, Sport oder Lifestyle und möchtest hier auch deine Leistungen und Angebote vorstellen?

Unsere Plattform bietet dir als Anbieter:in die Möglichkeit, ein persönliches Profil zu erstellen, themenspezifische Artikel und Beiträge zu veröffentlichen und deine Themen und Leistungen so vorzustellen, dass du von deiner Zielgruppe gefunden wirst.

Denn mit unserer redaktionellen Unterstützung kannst du eine hervorragende Auffindbarkeit deiner Inhalte in führenden Suchmaschinen schaffen und so deine Online-Sichtbarkeit und Reichweite maximieren.

Einfach – Gemeinsam – Sichtbar

Erfahre hier mehr über die OMOKEYA Fach-Community.

Weitere Empfehlungen der Fach-Community entdecken