Das Bild zeigt einen aufgeräumten und ruhigen Bildschirmarbeitsplatz mit einem Becher für Kaffee oder Tee und Blumen als Sinnbild dafür mit den Möglichkeiten des Betrieblichen Gesundheitsmanagments für eine mentale Balance am Arbeitsplatz zu sorgen

Mentale Balance am Arbeitsplatz

OMOKEYA-Lösungen
Die Arbeitswelt verändert sich und auch unsere steigende Nutzung digitaler Medien z. B. trägt dazu bei, dass eine gesunde Trennung von Beruf und Privatleben zunehmend schwerer fällt. Deshalb stehen wir als Mitarbeitende aber auch die Unternehmen in der Pflicht, moderne Angebote und Konzepte für eine mentale Balance am Arbeitsplatz zu nutzen und so gesund zu bleiben.

Emily Rutz von salvea bgm stellt hier einige Möglichkeiten vor, mit denen Unternehmen ihre Mitarbeitenden aktiv mit gezielten Angeboten rund um Selbstmanagement, Achtsamkeit sowie Digitale Happiness unterstützen können.
Profilbild Emily Rutz

Emily Rutz

Werkstudentin Betriebliches Gesundheits­management

Welche Herausforderung stellt der Arbeitsplatz für die mentale Balance dar?

Die Herausforderungen der heutigen Arbeitswelt nehmen an Komplexität zu. Hier haben wir die Prävention von Erkrankungen am Muskel-Skelett-System durch Bewegungsmangel, einseitige Belastungen, Zwangshaltungen, Termindruck und zu wenig Ausgleich in der Freizeit angesprochen.

Faktoren, die eher mentale Herausforderungen für Arbeitnehmende darstellen können, sind unter anderem die zunehmend erschwerte Trennung von Beruflichem und Privatem sowie die Digitalisierung vieler Arbeitsprozesse.

Der vermehrte Einsatz von Homeoffice bringt viele Vorteile mit sich. Allerdings birgt das Homeoffice ebenfalls Hürden: Hierzu zählen Herausforderungen im Hinblick auf Tagesstruktur und Selbstmanagement, ein geringeres Teamgefühl und Kommunikationsschwierigkeiten. Die dauerhafte Erreichbarkeit kann darüber hinaus ein Faktor bei der Entwicklung oder Verstärkung von psychischen Erkrankungen sein.

Diese Entwicklung ist auch in Statistiken zu Arbeitsunfähigkeitstagen deutlich sichtbar. In den Jahren 2013 bis 2019 waren rund 17% der AU-Tage aller DAK Versicherten auf psychische Erkrankungen zurückzuführen. (1)

Doch nicht nur Extremfälle sollten bei dem Thema Mentale Balance am Arbeitsplatz berücksichtigt werden. Auch eine allgemeine Unzufriedenheit sowie mentale Blockaden können bereits zu Frustration und verminderter Produktivität der Mitarbeitenden führen.

Das Bild zeigt einen verzweifelten Menschen vor dem Laptop als Sinnbild für den heutigen Stress und die Belastungen am Arbeitsplatz die unsere mentale Balance stören

Welche präventiven Angebote gibt es?

Um seine Mitarbeitenden bei dem Umgang mit den Herausforderungen im Beruf ideal zu unterstützen und vor psychischen Belastungen zu schützen, können Unternehmen auf ein vielfältiges Angebot für eine verbesserte mentale Balance am Arbeitsplatz zurückgreifen.

Die Bedarfsermittlung und Gestaltung dieser Angebote im eigenen Unternehmen lässt sich ideal innerhalb eines ganzheitlichen Betrieblichen Gesundheitsmanagements umsetzen.

Das Bild zeigt eine Frau am Schreibtisch in Meditationshaltung vor zwei aufgeregten Geschäftsleuten die auf sie einreden als Sinnbild für die vielfältigen Möglichkeiten die mentale Balance am Arbeitsplatz zu wahren

Selbstmanagement

Den ideale Umgang mit individuellen Ressourcen zur Senkung des Stresslevels lernen – das ist das Hauptziel des salvea bgm Impulsvortrages „Selbstmanagement – mehr Ressourcen im Alltag schaffen“.

So lernen Ihre Mitarbeitenden, auch in herausfordernden Zeiten einen kühlen Kopf zu bewahren und den Workload mithilfe ihrer persönlichen Stärken zu bewältigen.

Achtsamkeit und innere Balance

Um in Belastungssituationen auch im beruflichen Kontext selbstbewusst und handlungsfähig zu bleiben, ist die Entwicklung einer starken inneren Haltung von großer Bedeutung.

Durch Achtsamkeit sich selbst gegenüber kann es gelingen, den eigenen Stress zu erkennen und zu verstehen, sodass Methoden für einen bewussten Umgang mit den eigenen Bedürfnissen und Stressoren entwickelt werden können.

Digitale Happiness

Digitale Medien gewinnen zur Zeit immer mehr an Relevanz und werden vermehrt genutzt. Dass es zu negativen physischen und psychischen Folgen bei übermäßiger Nutzung kommen kann, ist vielen nicht bewusst.

Von großer Bedeutung bei der Nutzung digitaler Medien ist daher eine regelmäßige Selbstreflektion des eigenen Nutzungsverhaltens. Daraus lassen sich dann individuelle Strategien zum achtsamen Umgang mit digitalen Medien ableiten, damit diese nicht zu einem weiteren Stressor im oft sehr hektischen Alltag werden.

Mit aktiver Gesundheitsförderung zur verbesserten mentalen Balance am Arbeitsplatz

In der Konzeption der Maßnahmen wird der Blick vor allem auf die Herausforderungen Ihrer Mitarbeitenden gelenkt, um möglichst zielgerichtete Maßnahmen zu implementieren. Die Motivation Ihrer Mitarbeitenden steht hierbei im Mittelpunkt.

Besuchen Sie gerne auch die salvea bgm Website, auf der Sie die Fülle unserer Leistungen sowie weitere Informationen über das Betriebliche Gesundheitsmanagement finden.

Detaillierte Informationen und maßgeschneiderte Lösungen erhalten Sie zudem in einem persönlichen Beratungsgespräch mit unseren BGM Experten.

So erreichen Sie das salvea bgm Team:

+49 (0)2151 4845101-611 oder bgm@salvea.de

Das salvea bgm Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

(1) DAK-Gesundheit (2020). Gesundheitsreport 2020. Hamburg: Andreas Storm (Hrsg.)

Zugriff am 24.11.2021

Profilbild Emily Rutz

Emily Rutz

Werkstudentin Betriebliches Gesundheits­management

Salvea steht für „Ihr möget gesund sein“. Mit genau diesem ganzheitlichen Gesundheitsverständnis bietet salvea als Dienstleister mit über 35 Jahren Kompetenz im Gesundheitswesen unverwechselbare Angebote in verschiedenen Bereichen an. Salvea ist an 40 Standorten in ganz Deutschland vertreten. Zu unseren Fachgebieten gehören neben dem BGM vor allem die ambulante Rehabilitation, Erbringung von Physio- und Ergotherapie, Logopädie, Prävention, Fitness aber auch Wellness und vieles mehr. Getreu unserem Motto „gesund werden, gesund bleiben, gesund leben“.

salvea bgm

Wir sind das salvea bgm Team und die salvea Standorte in Ihrer Nähe. Wir unterstützen Ihr Unternehmen dabei, ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Konzept für Ihre individuellen Bedürfnisse zu entwickeln.

Omokeya - Experte werden Bild

Omokeya - Alles für deine Beweglichkeit

Auf omokeya.de findest du vielfältige Vorschläge von Experten sowie ausgewählte Erfahrungsberichte zur Veränderung oder Verbesserung unterschiedlichster Situationen rund um deine Beweglichkeit.

Bewährte Produkte, passende Dienstleister sowie Anlaufstellen – Empfehlungen mit denen du schnell und einfach Antworten auf deine Fragen findest.

Hier stehen die Lösungen im Vordergrund, damit du direkt aufgeklärt handeln kannst.

Du bist Experte und kannst dir auch vorstellen mit deinen Themen hier beizutragen?

Auf omokeya.de veröffentlichen wir gemeinsam Beiträge zu deinen Empfehlungen und Leistungsangeboten als Experte oder Expertin. So profitieren alle interessierten Leser:innen von Fachwissen und Erfahrungen rund um bewährte Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Beweglichkeit – und bekommen direkte Wege zur schnellen Umsetzung aufgezeigt.

Weitere Informationen hierzu findest du auf unserer Seite für Experten.