Online-Präventionskurs für einen starken Rücken

OMOKEYA-Lösungen Aktualisiert am: 8. Oktober 2021

Für viele von uns ist es aktuell schwierig, Job und Familie unter einen Hut zu bekommen, da bleibt kaum Zeit für Fitness oder Rückentraining. Dabei ist es gerade jetzt so wichtig, mit Bewegung, Dehnung und Kräftigung etwas gegen die häufigen Rückenschmerzen zu tun. Ein von den Krankenkassen bezuschusster Online-Präventionskurs ist da genau das Richtige für deinen Rücken.

Die Sportwissenschaftlerin und Rücken-Expertin Tina Schneider von fithoch3 stellt hier ihren speziellen Online-Kurs für einen gesunden und starken Rücken in 8 Wochen vor und erklärt dir auch, wie du den Zuschuss der Krankenkassen für dieses Kursangebot bekommst.



Online zum starken Rücken

Das Foto zeigt Tina Schneider, Sportwissenschaftlerin, Trainerin und Autorin des Beitrags zum Online Präventionskurs Rücken

Sicherlich kennst du das auch: Schmerzen im Hals- / Nackenbereich und im Rücken – und irgendwie hilft nichts?

Du fühlst dich oft verspannt und dein Rücken schmerzt? Vielleicht ziehen diese Schmerzen sogar über deine Schultern in die Arme und erzeugen Kopfschmerzen oder sogar Migräne?

Mit der richtigen Kombination aus Bewegung, Dehnung und Kräftigung kannst du deine Verspannungen lösen und Schmerzen lindern.

Als studierte Dipl. Sportwissenschaftlerin verfüge ich mittlerweile über 25 Jahre Erfahrung aus der Trainerarbeit mit Menschen auf dem Weg zu einem starken Rücken und zur Beseitigung von Rückenschmerzen.

Mit meinem speziell erstellten digitalen Kursprogramm “Absolut fit: Funktionelles Kräftigungstraining Rücken” kann ich auch dir jetzt zeigen, wie du nur in 8 Wochen mit gezieltem Training deine Rückenprobleme wieder in den Griff bekommst und wieder schmerzfrei werden kannst. Du erzielst so mit wenig Zeitaufwand maximalen Erfolg und meisterst wieder fit und entspannt deinen Alltag.

Der Vorteil des Online-Programms ist, dass du die Trainingseinheiten flexibel immer dann machen kannst, wann es dir passt.

Was erwartet dich in meinem Online-Kurs?

Das Foto zeigt die Autorin Tina Schneider bei einer typischen Übung aus ihrem Online Präventionskurs für einen starken Rücken

Mein von allen gesetzlichen Krankenkassen gefördertes Online-Kursprogramm besteht aus:

8 INTENSIV-Einheiten – in 45 Minuten trainierst du alle Muskelgruppen und steigerst damit deine Kraft und Beweglichkeit. Das sorgt für eine optimale Haltung und zudem für eine tolle Figur.

40 EFFEKTIV-Einheiten – bereits in 5 bis 15 Minuten löst du effektiv deine Verspannungen und bist wieder fit für den Alltag.

In dem Beispiel hier siehst du, wie ich die Übungen in den Videos vormache. Dabei erkläre ich auch die Zusammenhänge damit du verstehst, warum und wofür du etwas tust.

Zusätzlich kannst du aber auch einmal die Woche über Zoom bei einem Live-Training dabei sein. (Mehr Details zum Programm Zoom findest du unten.)

Termine für das Live-Training: Jeden Di 19:15 Uhr, Do 18:00 Uhr oder Do 19:00 Uhr

Du bekommst zudem ein umfangreiches Workbook mit allen wichtigen Informationen zu deiner Fitness und deiner Rückengesundheit. Darin ist auch dein Trainingsplan enthalten.

Natürlich kannst du mir jederzeit deine Fragen stellen. Auch der Austausch in der exklusiven Fithoch3 Community ist sehr wertvoll. Hier findest du gegenseitige Unterstützung und zusätzliche Motivationshilfen.

Hier geht es zu meinem Kursangebot

Die einmalige Kursgebühr von 99,- Euro wird in Deutschland von allen gesetzlichen Krankenkassen zu 80-100% übernommen. Zusätzlich gibt es ein 14tägiges Erstattungsangebot wenn dir der Kurs nicht gefallen sollte.

Weitere Details zum Online-Präventionskurs für einen starken Rücken

Das Foto zeigt Tina Schneiderin, deine Trainerin im Online Präventionskurs Rücken

Kann ich den Kurs auch als Anfänger mitmachen?

Ja, das Programm eignet sich prima auch für Anfänger und Sporteinsteiger.

Wie erfolgt die Rückerstattung der Kursgebühr über meine Krankenkasse?

Wenn du alle Lektionen durchlaufen hast, erhältst du von mir eine Teilnahmebestätigung per E-Mail. Diese reichst du dann bei deiner Krankenkasse ein und bekommst so den Zuschuss auf dein Konto überwiesen.

Die Höhe des Zuschusses ist bei jeder Krankenkasse individuell geregelt. In der Regel bezuschussen die Krankenkassen diese Präventionskurse mit 80 bis 100%. Die genaue Höhe erfährst du auf Anfrage bei deiner Krankenkasse.

Dieser Kurs “Absolut fit: Funktionelles Kräftigungstraining Rücken” ist bei der Zentralen Datenbank für Prävention (ZPP) lizenziert und somit erstattungsfähig: 20200122-1169249

Auch Online kommst du mit einem Präventionskurs zum starken und gesunden Rücken

Jedes Training bringt dich deinem Ziel ein Stück näher indem es

  • effektiv deinen ganzen Körper kräftigt und strafft
  • messbar deine Fitness steigert
  • deinen Rücken stark und flexibel macht
  • deine Haltung optimiert
  • ideal deine Faszien trainiert
  • für eine deutlich bessere Durchblutung sorgt
  • Verspannungen und Schmerzen auflöst
  • verkürzte Muskeln dehnt
  • spürbar deine Beweglichkeit steigert

Wer bin ich und was biete ich an?

Hey, ich bin Tina Schneider,

  • Diplom-Sportwissenschaftlerin,
  • Tochter einer Fitnessstudioinhaberin und bereits mit 16 Jahren verliebt in den Trainerberuf,
  • mit mittlerweile 25 Jahre Erfahrung aus der Trainerarbeit.

Als leidenschaftliche Trainerin, Fan von jeglichem Grünzeug, nach 12 Jahren immer noch verliebte Ehefrau und Mutter von 3 wunderbaren Kindern sowie Gründerin von Fithoch3 liebe ich es, Menschen zu mehr Bewegung in ihrem Leben zu begeistern.

Die eigene Fitness steigern, den Rücken stärken oder effektiv Rückenschmerzen loswerden – all dies bekommst du bei mir und fithoch3! Mit viel Power und Motivation und dem richtigen Training!

Ob als Unternehmen oder für dich privat, als Diplom-Sportwissenschaftlerin unterstütze ich dich, Gesundheit und Fitness von dir und deinen Mitarbeitern zu stärken.

Bei mir im Studio, direkt im Betrieb oder Online zuhause – so wie es für dich passt.

So bin ich für dich da: Vor Ort im Raum Offenburg und Online bei dir zu Hause.

Logo fithoch3

Zur Webseite von fithoch3



Wie nutze ich Zoom?

Einmal erklärt wie es geht und welche Technik du benötigst, ist es dann ganz einfach an einem Live-Training im Rahmen des Online-Präventionskurs für den gesunden Rücken teilzunehmen.

Du benötigst:

Einen PC, ein Tablet oder ein Smartphone und eine Internetverbindung. Wenn du wählen kannst, empfehlen wir dir einen PC, denn auf dem Tablet oder Smartphone ist dein Bildschirm recht klein.

Du installierst die entsprechende Software:

Auch das ist in der Regel für solche Veranstaltungen weder schwer noch zeitaufwendig. Zu dem oben beschriebenen Live-Training benötigst du die kostenfreie Software-Variante von “Zoom”.

Wie du diese auf dann deinem PC installierst zeigt dir dieses kurze Anleitungsvideo:

Auch für die Smartphone-Nutzung gibt es hier eine einfache YouTube Video-Anleitung.

Alles für deine Beweglichkeit

Das Bild zeigt das Omokeya Logo

Auf omokeya.de findest du vielfältige Vorschläge von Experten sowie ausgewählte Erfahrungsberichte zur Veränderung oder Verbesserung unterschiedlichster Situationen rund um deine Beweglichkeit.

Bewährte Produkte, passende Dienstleister sowie Anlaufstellen – Empfehlungen mit denen du schnell und einfach Antworten auf deine Fragen findest.

Hier stehen die Lösungen im Vordergrund, damit du direkt aufgeklärt handeln kannst.

Du bist Experte und kannst dir auch vorstellen mit deinen Themen hier beizutragen?

Das Bild des dicken Fachbuchs steht sinnbildlich für die Bedeutung deiner Empfehlungen als Experte um interessierten oder betroffenen Menschen mit deinem Wissen und deinen Erfahrungen zu helfen.

Auf omokeya.de veröffentlichen wir gemeinsam Beiträge zu deinen Empfehlungen und Leistungsangeboten als Experte oder Expertin. So profitieren alle interessierten Leser:innen von Fachwissen und Erfahrungen rund um bewährte Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Beweglichkeit – und bekommen direkte Wege zur schnellen Umsetzung aufgezeigt.

Weitere Informationen hierzu findest du auf unserer Seite für Experten.

Du möchtest noch mehr für deine Beweglichkeit tun? Um Beschwerden zu reduzieren oder um deine Lebensqualität zu verbessern?