Fersensporn mit Hilfe der Faszientherapie behandeln

OMOKEYA-Lösungen Aktualisiert am: 11. Juni 2021

Wenn dein Fuß beim “Loslaufen” schmerzt, dann steckt nicht selten ein Fersensporn dahinter und schnell wird jeder Schritt zur Qual – doch welche Rolle spielt hier dein Fasziengewebe und kann eine Faszientherapie dir weiterhelfen?

Patrick Nehmzow, Heilpraktiker und Faszientherapeut aus Hamburg, stellt dir sein Behandlungskonzept aus der Faszientherapie sowie seine Angebote zur Unterstützung im Bereich der Fersensporn-Behandlung vor.



Eine wirkungsvolle Faszientherapie bei einem Fersensporn besteht aus der Behandlung und heimischen Übungen

Das Bild zeigt ein Foto von Patrick Nehmzow, Faszientherapeut und Heilpraktiker, Autor des Beitrags

Du stehst am Morgen auf und jeder Schritt schmerzt als würde ein Nagel in der Fußsohle stecken? Und auch im Laufe des Tages lässt dieser Schmerz kaum nach, so dass du dir gut überlegst, ob du überhaupt loslaufen möchtest?

„Fersensporn“ lautet dann häufig die Diagnose. Und gemeint ist damit ein dornartiger knöcherner Auswuchs am Fersenbein. Doch dieser bereitet in der Regel nicht die Schmerzen. Obgleich viele Personen diesen knöchernen Auswuchs am Fersenbein besitzen, wird er häufig nicht bemerkt. Es sind vielmehr kleinere Verletzungen mit einer Entzündungsreaktion im umliegenden Gewebe (dem Fasziengewebe), die für die Schmerzen verantwortlich sind.

Den Fersensporn mit Hilfe der Faszientherapie behandeln

In diesem Video erkläre ich dir wie ich den Fersensporn in meiner Praxis mit Hilfe der Faszientherapie behandle. Und du bekommst außerdem einige Tipps und Übungen um zu Hause weiter gegen den Fersensporn vorzugehen.

Auf meiner Webseite vom CHIRON-FASZIEN-ZENTRUM Hamburg erkläre ich dir ausführlich wie das Konzept meiner Faszientherapie und damit auch meine Behandlungsabläufe aufgebaut ist.

Neben der CHIRON-Behandlung in meinen Praxisräumen ist es mir ebenso wichtig auch denjenigen zu helfen, für die meine Praxis schlecht erreichbar ist. Daher habe ich den Faszienchannel auf YouTube eröffnet, auf welchem ich jede Woche über Themen rund um die Faszien berichte. Hier findest du weitere hilfreiche Tipps, wie z.B. zum Thema Wadenschmerzen oder auch zu Übungen für die erwähnte Plantarfaszie.

Zum YouTube Faszienchannel

Was fördert die Entstehung eines schmerzhaften Fersensporns?

Wie schon erwähnt besitzen viele Menschen diesen dornartigen knöchernen Auswuchs am Fersenbein. Doch welche Gründe können dazu führen, dass dieser Fersensporn Probleme macht, und was genau verursacht dann die Schmerzen?

Dein Verhalten und / oder deine körperlichen Gegebenheiten fördern bei einem Fersensporn das Auftreten von Beschwerden

Unpassendes Schuhwerk, häufiges Stehen oder auch sportbedingte Überlastungen können einen schmerzhaften Fersensporn hervorrufen. Aber auch im starken Übergewicht, einem Hohl- oder Plattfuß, sowie einer Verkürzung der Fuß- und Wadenmuskulatur lassen sich Gründe für die Entstehung von Beschwerden bei einem Fersensporn finden.

Entzündung und Verklebungen der Faszien als Ursache für die Schmerzen

Das zuvor beschriebene Verhalten oder auch deine körperlichen Gegebenheiten führen dazu, dass dieser kleine knöcherne Auswuchs am Fersenbein unangenehm auf dein Fasziengewebe einwirkt und dort Schmerzen verursacht.

Das Bild zeigt Fasziengewebe im Beitrag Faszientherapie bei Fersensporn

In vielen Fällen entzündet sich bei einem Fersensporn die sogenannte Plantarfaszie. Diese verläuft entlang deiner Fußsohle. Die Plantarfaszie entspringt an der unteren vorderen Kante des Fersenbeins und verbindet die Fußwurzel mit den Mittelfußknochen und Zehengrundgelenken.

Alternativ kann die hintere oberflächliche Faszienkette verklebt sein, welche sich wie ein Kabel vom Fußballen über die Wade und den Rücken bis zum Kopf zieht. Leidet dieses Kabel durch die Verklebungen unter zu viel Spannung, reagiert der Körper. Er versucht, das Kabel vor einem Riss zu schützen und verstärkt die Faszie mit einer Art Manschette. Auslöser des Schmerzes sind dann die Zugpunkte, die vom nächst größeren Muskel, der Wadenmuskulatur, ausgehen. 

Die Chiron-Faszientherapie beim Fersensporn besteht aus einer modularen Behandlung

Für die Behandlung eines Fersensporns benötige ich mehrere Termine und deine Mithilfe.

  • In unserem ersten Termin lege ich Wert auf eine „Feuerlöschung“ in dem ich so viel Spannung wie möglich aus deinem Körper nehme, so dass du möglichst schnell eine Schmerzlinderung erfährst.
  • An den Folgeterminen konzentriert sich die Behandlung auf den Ursprung des Fersensporns.
  • Um nachhaltig Erfolge zu erzielen, musst du mithelfen und zu Hause gezielt Übungen machen. 

So läuft die Fersensporn-Behandlung mit Hilfe der Faszientherapie ab

Die Basis meiner Behandlung im Chiron-Zentrum Hamburg stützt sich auf das Faszienkonzept nach Myers.

Die Faszienmassage

Den Fersensporn therapiere ich zunächst durch eine Faszienmassage an der Fußsohle, um die Verklebungen in diesem Bereich (der Plantarfaszie) zu lösen. Im nächsten Schritt folgt die Massage der Wadenmuskulatur bzw. die Bearbeitung der Faszien rund um die Wadenmuskulatur. Sobald die Verklebungen in der Wade nachgelassen haben, löst sich der Druck an der Ferse. Der Schmerz lässt nach. 

Der Einsatz von Schröpfgläsern

Das Bild zeigt das Schröpfen als Faszientherapie zur Behandlung bei Fersensporn

Um den Effekt zu verstärken nutzen wir zuweilen Schröpfgläser. Diese saugen sich an der eingeölten Haut fest und lösen die Verklebungen durch Unterdruck, der durch ein Hin- und Herfahren des Schröpfglases ein Ziehen an der Haut bewirkt.

Unterstützung durch das Faszientape

Sollte es erforderlich sein, tapen wir deine Wade mit einem Faszientape. Das Tape entlastet das Fasziengewebe in der betroffenen Region und nimmt dadurch Druck von den Schmerzrezeptoren.

Deine Übungen zu Hause untermauern den Erfolg der Behandlung

Neben der Faszienbehandlung ist es wichtig, die Faszien auch zu Hause weiter elastisch zu halten. Ein regelmäßiges “Bearbeiten” der Faszien deinerseits entscheidet über den positiven Therapieverlauf.

Ich zeige dir nach der Behandlung die entsprechenden Übungen

Bei deinen Terminen in meiner Praxis zeige ich dir, mit welchen Übungen für zu Hause du den Behandlungsverlauf unterstützen kannst.

Das Bild zeigt Übungen zur Faszientherapie bei Fersensporn

Ein kostenfreies E-Book zum Thema Faszientherapie beim Fersensporn, als begleitende Hilfestellung

Außerdem stelle ich auf meiner Webseite ein kostenfreies E-Book zum Thema Fersensporn als Download zur Unterstützung bereit. In diesem findest du weitere Erklärungen rund um den Fersensporn sowie Übungsanleitungen.

Hilfreiche Videounterstützung

Zusätzlich kannst du dich für eine kostenfreie Videoserie zum Fersensporn anmelden. Dich erwartet 7 Tage lang jeden Abend ein neues, informatives Video, u. a. zu Themen wie

  • Welche Übungen helfen bei einem Fersensporn? 
  • Wie sieht ein typischer Verlauf eines Fersensporns aus? 
  • Wie kann ich herausfinden, ob ich unter Fersensporn leide? 

Zur Vorstellung des E-Books und der Videounterstützung

“Schröpfen” als Teil der Faszientherapie beim Fersensporn – Du möchtest mehr erfahren?

Aus der Erfahrung heraus ist die Faszienmassage und auch die Verwendung von Tapes größtenteils bekannt.

Das Schröpfen hingegen verunsichert den ein oder anderen, daher stelle ich dir die unterschiedlichen Arten des Schröpfens und auch die Wirkung einer Schröpfbehandlung (am Beispiel einer Rückenbehandlung) in diesem Video kurz vor.

Bei der Behandlung des Fersensporns kommt in der Regel die Schröpfmassage zum Einsatz. Wie in dem Video gezeigt, wird die Haut etwas eingeölt und anschließend im Bereich der Wade ein Schröpfglas auf der Haut hin und her bewegt.  Durch die angesaugte Haut und die Bewegung des Glases werden so Verklebungen im Fasziengewebe gelöst. Außerdem wird die Haut besser durchblutet, was ebenfalls zum Lösen der Verklebungen im Fasziengewebe beiträgt.

Zwei Wege führen zu meiner Unterstützung

Eine ganzheitliche Behandlung im CHIRON-FASZIEN-ZENTRUM Hamburg

Die Praxisräume des Chiron-Center befinden sich an drei Standorten in Hamburg und Umgebung. Gerade im Bereich der Rückenschmerzen, Nacken- und Schulterschmerzen liegt unsere Kernkompetenz.

Das Bild zeigt Patrick Nehmzow bei seiner Faszientherapie im Beitrag Fersensporn

Auf unserer Internetseite erhältst du übersichtlich alle Informationen zur Online-Terminbuchung und zu den Behandlungspreisen.

Webseite: Faszien-Zentrum Hamburg Übersicht über Preise und Termine

Videounterstützung zur Fasziengesundheit

Mein Faszienchannel auf YouTube bietet dir die Möglichkeit, dich über viele Themen rund um die Faszien zu informieren. Du findest Tipps zur richtigen Anwendung der Hartschaumrollen bis hin zu Erklärungen typischer Beschwerden wie zum Beispiel der Nackenschmerzen, Kopfschmerzen oder auch Kniebeschwerden.

Zum YouTube Faszienchannel

Wer bin ich und was biete ich an?

Hallo, ich bin Patrick Nehmzow,

  • ausgebildeter Faszientherapeut,
  • erfahrener Heilpraktiker,
  • Notfallsanitäter mit über 20 Jahren Erfahrungen im Rettungsdienst.

In meinen mehr als 9 Jahren Praxisarbeit habe ich über 4.500 Behandlungen durchgeführt.

Als Faszientherapeut mit langjähriger Erfahrung in der Notfall- und Intensivmedizin sehe ich immer den gesamten Menschen, nicht nur seine Symptome. Und so setzt meine Arbeit oft dort an, wo andere noch gar nicht hingeschaut haben. Ich nehme mir Zeit für Sie, höre genau zu und erarbeite immer ein individuelles Therapiekonzept. Schließlich ist jeder Mensch einzigartig.

Erfahren Sie gern mehr zu meiner Person. Ich freue mich auf den ersten Termin mit Ihnen! 

Logo vom Faszienzentrum-Hamburg

Webseite: CHIRON-FASZIEN-ZENTRUM Hamburg



Du interessierst dich für das Konzept des CHIRON-FASZIEN-CENTER?

In diesem Beitrag des Faszientherapeuten Patrik Nehmzow wird dir das Konzept der Faszientherapie sowie die Entstehung des Chiron-Stufen-Konzeptes der Hamburger Praxis vorgestellt. Außerdem erhältst du auch hier weitere Tipps zu Übungen mit der Faszienrolle, sowie Erklärungen zu der Frage, was Faszien eigentlich genau sind.

Entdecke weitere Möglichkeiten wie du zur Fasziengesundheit sowie zu deiner Beschwerdefreiheit beitragen kannst

Entdecke eine Übersicht über den weiten Bereich der Fasziengesundheit. So findest du hier Informationen zur Hartschaumrolle sowie Übungsangebote und auch Trainingsmöglichkeiten. Informiere dich auch über Ernährungstipps sowie über weitere Erklärungen rund um das Fasziengewebe.

Alles für deine Beweglichkeit

Das Bild zeigt das Omokeya Logo

Auf omokeya.de findest du vielfältige Vorschläge von Experten sowie ausgewählte Erfahrungsberichte zur Veränderung oder Verbesserung unterschiedlichster Situationen rund um deine Beweglichkeit.

Bewährte Produkte, passende Dienstleister sowie Anlaufstellen – Empfehlungen mit denen du schnell und einfach Antworten auf deine Fragen findest.

Hier stehen die Lösungen im Vordergrund, damit du direkt aufgeklärt handeln kannst.

Du bist Experte und kannst dir auch vorstellen mit deinen Themen hier beizutragen?

Das Bild des dicken Fachbuchs steht sinnbildlich für die Bedeutung deiner Empfehlungen als Experte um interessierten oder betroffenen Menschen mit deinem Wissen und deinen Erfahrungen zu helfen.

Auf omokeya.de veröffentlichen wir gemeinsam Beiträge zu deinen Empfehlungen und Leistungsangeboten als Experte oder Expertin. So profitieren alle interessierten Leser:innen von Fachwissen und Erfahrungen rund um bewährte Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Beweglichkeit – und bekommen direkte Wege zur schnellen Umsetzung aufgezeigt.

Weitere Informationen hierzu findest du auf unserer Seite für Experten

Du möchtest noch mehr für deine Beweglichkeit tun? Um Beschwerden zu reduzieren oder um deine Lebensqualität zu verbessern?