Trainings-Apps für jedermann

Dein OMOKEYA-Expertenteam Für die Schwerpunkte Bewegung | Entspannung | Linderung | Hilfs- und Arbeitsmittel Aktualisiert am: 4. Dezember 2020

Gerade wenn wir nicht unbedingt regelmäßig ins Fitness-Studio gehen können oder wollen oder uns allgemein lieber in der Natur bewegen möchten, brauchen wir manchmal die passende Motivation und auch Anleitung. Mit einer Trainings-App zu trainieren bedeutet: Du bekommst schlagartig Zugriff auf verschiedene Trainingsprogramme die dir ganz neue Ansätze für eine gesunde Bewegung im Freien bieten. Das Beste aber daran ist, dass du dir so nicht nur gute Anleitungen sondern auch einen neuen Ansporn für deine persönliche Bewegung im Freien verschaffst.

Wir haben dir hier aus der Vielzahl der Angebote ein paar interessante Varianten herausgesucht, deren Konzept uns überzeugt hat. Such dir den zu dir passenden Ansatz zur Bewegung heraus und leg los!

Trainings-App “Gymondo” für dein Fitness-Training

Trainiere genau so wie du es möchtest! Mit dieser App ist dies möglich, sie bietet dir viele Auswahlmöglichkeiten, individuell nach deinem Bedürfnis.

Besonderheiten:

  • Auswahl aus über 50 Fitness Programmen mit insgesamt mehr als 700 Workout Videos
  • Bonus: über 2000 flexible Rezepte mit passenden Ernährungsplänen
  • Dein persönliches Fitnessprofil zeigt dir deine Fortschritte
  • Für jedes Trainingsniveau geeignet
  • Basis Version kostenlos
  • Premium Mitgliedschaft je nach Dauer:
    • 12,99€ / Monat bei einer 3-monatigen Mitgliedschaft
    • 9,99€ / Monat bei einer 6-monatigen Mitgliedschaft
    • 6,99€ / Monat bei einer 12-monatigen Mitgliedschaft

Trainings-App “fitbit coach” für dein individualisiertes Training

Kostenpflichtig mit Premium-Service

Bei www.fitbit.com ansehen

Kostenlos über Apple App Store

Bei apps.apple.com ansehen

Kostenlos über Google Play Store

Bei play.google.com ansehen

Kostenlos über Microsoft Store

Bei www.microsoft.com ansehen

Eine hervorragende App, passend zu deinem Fitbit für ein individuelles Training.

Besonderheiten:

  • Du kannst aus Video-Trainingseinheiten zwischen 7 und 60 Minuten sowie verschiedenen Trainern und Aktivitätsstufen auswählen
  • Du kannst auch Video-Trainings absolvieren, die dir anhand deiner Fitbit-Aktivität empfohlen werden
  • Jederzeit individuell anpassbar durch Feedback für das nächste Training
  • Für die Bereiche Laufen und Walking gibt es zudem ein Audio-Coaching, welches auch wieder individuell an dein Trainingsniveau anpassbar ist
  • Training mit Aufzeichnung deiner Fortschritte mit zusätzlicher Motivation
  • Die Kosten für ein Fitbit Coach Premium-Mitgliedschaft belaufen sich: entweder monatliche 8,99 € oder jährlich 79,99 €
  • Kostenlos herunterzuladen über den Apple App Store, Google Play Store und Microsoft Store. In diesem Fall hast du Zugang zu 1 personalisiertem Programm und Zugriff auf eine kleine Auswahl weiterer Video- und Audio-Trainings
  • Verfügbar für die Xbox One, Xbox One S, Xbox One X und für Windows 10
  • Die App ist auch Smart Home kompatibel mit z.B. Google Nest Hub

Trainings-App “Kaia” für deine persönlichen Therapiepläne

Die spezielle App mit deinem persönlichem Therapieplan beinhaltet mehr als 250 Übungen zur aktiven Linderung bei Rückenschmerzen.

Besonderheiten:

  • Kein zusätzliches Equipment erforderlich
  • Du hast die Möglichkeit deinen persönlichen Fortschritt direkt in der App zu dokumentieren
  • Testlauf 7 Tage kostenlos, anschließend 7,90 € pro Monat
  • Für Barmer-Versicherte 12 Monate kostenlos

Warum eine Trainings-App nutzen?

Manchmal fehlen uns selbst einfach die Ideen für Veränderungen. Immer die gleichen Strecken, zu den gleichen Zeiten, kaum Abwechslung bei der Beanspruchung während der Aktivität – Routine kann uns so schnell den Spaß nehmen. All diejenigen, die sich nicht durch Freunde oder Mitstreiter zu Anpassungen inspirieren lassen können, brauchen dann Zugriff auf neue Ideen und Vorschläge aus denen sie sich die zu ihnen passenden Möglichkeiten heraussuchen können. Ohne Druck und ganz in Ruhe – denn manchmal gilt es den inneren Schweinehund zu überwinden und etwas Neues, Ungewohntes zu erlernen. Hierfür braucht es dann die richtige Anleitung, aber genauso auch den richtigen Ansporn. Genau dabei hilft dir eine Trainings-App.

Hier noch ein paar Aspekte, warum Abwechslung prinzipiell gut für dein Training ist:

  • Trainiere wann und wo du es möchtest, einfach App öffnen und loslegen
  • Du siehst nach jeder Trainingseinheit deinen Fortschritt
  • Wähle das Trainingsprogramm aus auf welches du Lust hast, mache damit ein Ganzkörpertraining oder trainiere gezielt spezielle Bereiche deines Körpers mit der jeweils richtigen Anleitung
  • Je nach App und Trainingsprogramm kannst du dich auch mit anderen Teilnehmern weltweit vernetzen und dich messen
  • Der Trainingsplan motiviert dich zu trainieren
  • Du kannst die Trainingsintensität jederzeit individuell anpassen

Hier findest du weitere Informationen für Barmer-Versicherte zur Kaia-App.

Du möchtest noch mehr für deine Beweglichkeit tun? Um Beschwerden zu reduzieren oder um deine Lebensqualität zu verbessern?