Kniebandagen zur Stütze des Gelenks und bei Verspannungen der Muskeln

Carola Hugo Sozial-Managerin im Gesundheitswesen Aktualisiert am: 5. Dezember 2020

Kniebandagen dienen als Stütze und entlasten dein Kniegelenk, wodurch sie auch für deine umliegenden Muskeln bei Verspannungen eine echte Wohltat sind.

Aber welche Bandage ist die Richtige?

Du kannst Kniebandagen mittlerweile in allen Varianten, Größen und mit diversen Fixierungs- oder Einstellmöglichkeiten kaufen. Ich zeige dir wie du deine Bandage auswählst und bei welchen Beschwerden sich Kniebandagen eignen.

Die hier vorgestellten Bandagen unterstützen dich unter anderem bei Weichteilreizzuständen des Kniegelenks, wiederkehrenden Gelenkergüssen, einer Bandschwäche oder der sogenannten Gonarthrose (Gelenkverschleiß des Knies).

Kniebandagen für den Alltag erfüllen einen anderen Zweck als Kniebandagen für den Sport. Ich stelle dir hier zwei gute Alltags-Kniebandagen und drei Sport-Kniebandagen vor. Zusätzlich findest du drei weitere Modelle die das An- und Ausziehen erleichtern oder spezielle Größen bedienen.

Im Anschluss an die Kniebandagen erkläre ich dir Unterschiede und gebe dir Tipps zum unkomplizierten Bandagen-Kauf.

Kniebandage “GenuTrain” von Bauerfeind

Mit der GenuTrain entlastest, stabilisierst und aktivierst du dein Knie. Durch eine Wechseldruckmassage und Stimulation bestimmter Druckpunkte hilft sie dir deine Schmerzen zu reduzieren und fördert deine Beweglichkeit.

Die GenuTrain hat eine besondere Omega-Pelotte mit speziellen Druckpunkten (Hoffa-Pads) und seitliche (Menisken-) Flügel. Die Hoffa-Pads sorgen für eine Druckentlastung, die Meniskenflügel für eine Schmerzminderung.

Laut Bauerfeind eignet sich die Bandage bei Reizzuständen, rezidivierenden Gelenkergüssen und Instabilitätsgefühl.

Besonderheiten:

  • rechts und links tragbar
  • mit und ohne Silikonrand erhältlich
  • mit spezifischer Omega-Pelotte
  • 7 Standard- und 5 Comfortgrößen erhältlich
  • Standardgrößen reichen von
    • Oberschenkelumfang von 38 cm – 59 cm
    • Unterschenkelumfang von 28 cm – 49 cm
  • Comfortgrößen (Größe mit zusätzlicher Kennzeichnung C oder Link zum Sanitätshaus-24 nutzen)
    • Oberschenkelumfang von 47 cm – 62 cm
    • Unterschenkelumfang von 34 cm – 49 cm

Kniebandage “StabiloGen Eco” von Bort

Diese Kniebandage ist mit einer klassischen Silikonpelotte ausgestattet. Durch die Kompression des Gestricks und der Pelotte wird dein Kniegelenk stabilisiert und entlastet.

Laut Bort eignet sich die Bandage unter anderem bei Weichteilreizzuständen des Kniegelenks, rezidivierenden Gelenkergüssen und Bandinstabilität.

Besonderheiten:

 

Sport-Kniebandage “Knee Support“ von Bauerfeind

Eine Kniebandage speziell für den Sport. Sie verbessert deine Bewegung durch eine leichte und wohltuende Kompression. Zusätzlich schützt die Kniebandage vor Überlastung.

Du stabilisierst dein Knie und unterstützt einen kontrollierten Bewegungsablauf. Der geringere Druck auf deine Kniescheibe fördert ein beschwerdefreies Training.

Besonderheiten:

  • rechts und links tragbar
  • mit spezifischer Omega-Pelotte
  • 6 Größen erhältlich, einfache Anleitung zum Ausmessen beim Anbieter
    • Oberschenkelumfang von 38 cm – 56 cm
    • Unterschenkelumfang von 28 cm – 46 cm

Sport-Kniebandage “StabiloGen Sport” von Bort

Das Sportmodell von Bort besitzt eine funktionell optimierte Pelottenform, die gerade bei hoher Aktivität zur sicheren Führung der Kniescheibe beiträgt.

Besonderheiten:

 

Sport-Kniebandage “Genumedi E+motion” von medi

Die Genumedi E+motion Kniebandage unterstützt einen kontrollierten Bewegungsablauf bei hohen Belastungen im Sport oder auch im Alltag.

Die vorhandene Pelotte bietet deiner Kniescheibe eine gute Führung bei all deinen Bewegungen.

Besonderheiten:

  • rechts und links tragbar
  • mit Silikonpelotte
  • 10 Größen inkl. Zwischengrößen erhältlich
  • Größentabelle und Anleitung zum Ausmessen über den Link zum Sanitätshaus-24

Kniebandage “select GenuZip” von Bort

Die select GenuZip ist die komfortablere Ausführung der Bort Bandage. Neben dem seitlichen Reißverschluss für ein leichteres An- und Ausziehen bietet die “Select-Modellreihe” von Bort ein komfortableres Tragegefühl.

Besonderheiten:

  • rechts und links unterschiedliche Modelle
  • mit Silikonpelotte
  • 11 Größen inkl. Plusgrößen (Zwischengrößen) erhältlich
  • Größentabelle beim Anbieter oder mit genauer Anleitung zum Ausmessen bei Bort

 

Kniebandage “Generation” von Bort

Die Kniebandage aus der Modellreihe “Generation” ist speziell für Senioren entwickelt. Ein einfaches An- und Ausziehen ist durch die geöffnete Bauweise am Oberschenkel und die Grifflaschen möglich.

Laut Bort eignet sich die Kniebandage bei Gonarthrose, rezidivierendem Gelenkerguss, Arthritis und leichter Bandschwäche.

Besonderheiten:

 

Kniebandage “JuzoFlex Genu Xtra-Wide Style”

Die JuzoFlex Genu Xtra-Wide Style führe ich dir hier auf, da sie besonders große Größen abdeckt.

Natürlich bietet auch sie alle wichtigen Eigenschaften und eine gute Wirksamkeit. Sie liegt allerdings auch eher in einer höheren Preisklasse.

Du kannst diese Bandage bis zu einer Oberschenkelweite von 60 cm (gemessen 15 cm über dem Knie) und einer Unterschenkelweite bis zu 46 cm (gemessen 12 cm unter dem Knie) nutzen.

Kniebandagen zur Stütze des Gelenks und bei Verspannungen der Muskeln

Wie wirken die vorgestellten Kniebandagen?

Das spezielle Gestrick der Kniebandagen übt eine Kompression auf das Knie inkl. der umliegenden Muskulatur aus. Die Kompression führt zu einem leichten Wechseldruck rings um das Knie, wodurch die Durchblutung angeregt und die Eigenwahrnehmung des Körpers verbessert wird.

In die Bandagen ist ein Patellaring eingearbeitet (Pelotte). Diese Pelotte liegt wie ein Ring um die Kniescheibe (Patella) und unterstützt ihre Führung beim Beugen und Strecken. Außerdem überträgt der Ring den Druck der Bandage auf das Gewebe rund um die Kniescheibe. Die Pelotte massiert bei jeder Bewegung und fördert so die Durchblutung. Dadurch bauen sich Flüssigkeitsansammlungen schneller ab, du linderst deine Beschwerden und deine Muskulatur wird aktiviert. Eine Kniebandage unterstützt dich daher durch besseren Halt von außen und von innen.

Was bringen dir Kniebandagen mit Pelotte:

  • die Druckumverteilung und der gezielte Druck reduzieren Schwellungen
  • durch die verbesserte Körperwahrnehmung verbessert sich die muskuläre Gelenkstabilisierung
  • der Massageeffekt wirkt schmerzlindernd
  • die Kniescheibe wird in ihrer korrekten Lage geführt

Welche Kniebandagen-Größe ist die Richtige um sie optimal zur Stütze des Gelenks und bei Verspannungen der Muskeln nutzen zu können?

Deine Größe kannst du leicht bestimmen, hierfür brauchst du nur den Umfang deines Ober- und Unterschenkels. Wie das Messen genau geht wird dir durch eine Anleitung und Größentabelle erklärt. In der Regel passen bereits die Standardgrößen. Für die Kombination eines kräftigeren Oberschenkels und einer normalen Unterschenkelgröße zeigen wir dir aber auch Angebote zu Comfort-Plus bzw. Übergrößen.

Der Bandagenhersteller Bauerfeind zeigt dir in diesem kurzen Video wie du die Bandage GenuTrain leicht ausmessen kannst. Die GenuTrain besitzt außerdem integrierte Anziehhilfen. Wie gut diese das An- und Ausziehen unterstützen wird hier ebenfalls vorgestellt.

Bandagen nach Maß und Beratung durch den Fachhändler

Eine Bandage die rutscht oder kneift wirst du nicht lange benutzen. Daher ist die Größenbestimmung wirklich wichtig. Findest du deine Größe bei den vorgestellten Bandagen nicht, kannst du dir auch eine Kniebandage passend anfertigen lassen.

Der Hersteller Bort bietet Kniebandagen nach Maß an. Hierfür kannst du die Unterstützung durch einen Fachhändler in deiner Nähe nutzen. Dieser berät dich außerdem zu allen Fragen rund um deine Knieproblematik und dazu passenden Bandagen. Einen Fachhändler in deiner Nähe findest du leicht über die Fachhändlersuche von Bort.

Auch der Hersteller Bauerfeind bietet die Kniebandage GenuTrain als Maßanfertigung an. Fachhändler für Bauerfeindbandagen in deiner Nähe findest du ebenfalls über die Händlersuche von Bauerfeind.

Passen die vorgestellten Kniebandagen zur Stütze des Gelenks und bei Verspannungen der Muskeln auch zu deiner Knieproblematik?

Die hier vorgestellten Sportkniebandagen dienen zum Schutz vor Überlastung und Verletzungen beim Sport. Die Kniebandagen für den Alltagsgebrauch helfen bei vorhandenen Kniebeschwerden dein Knie zu stützen und Schmerzen zu reduzieren. Bei den „Alltagsbandagen“ zeigen wir dir zusätzlich Modelle die sich einfach an- und ausziehen lassen. Denn gerade im Alter fehlt manchmal die Kraft, eine eng sitzende Bandage anzulegen.

Neben dieser Auswahl gibt es spezielle Bandagen für ganz konkrete Knieprobleme wie zum Beispiel für Bandschäden oder Erkrankungen und Verletzungen des Knorpelgewebes (Meniskus). Solche Bandagen besitzen spezielle Stützfunktionen für den spezifischen Problembereich.

Um so eine spezifische Bandage auswählen zu können musst du dein Knieproblem genau kennen. Ein Facharzt hilft dir in diesem Zusammenhang bei der Diagnosestellung und den passenden Therapievorschlägen. Wenn du bereits weißt für welche Erkrankung oder Verletzung du eine Bandage brauchst, kannst du z.B. über die Bort-App die passende Bandage nach Indikation auswählen.

Information und Download zur Bort-App

Wie kannst du deinem Knie bei Beschwerden noch helfen?

Das Knie ist ein komplexes Gelenk. Dieses Video zeigt dir in 3 Minuten ihren Aufbau und vermittelt einen ersten kurzen Überblick der vielen möglichen Ursachen von Kniebeschwerden.

Wie bereits erwähnt kannst du dein Kniegelenk optimal unterstützen, wenn du es passend zur Problematik unterstützt.

Während eine Kniebandage das gesamte Knie umschließt, können Kniesio-Tapes ganz gezielt angebracht werden.

Deine Kniebeschwerden “wegkleben”, kann das wirklich funktionieren?

Gerade in den Sommermonaten, wenn die Kleidung luftiger wird, zeigen sich die vielen bunten Tapes. Wenn du darauf achtest wirst du erstaunt sein wie verbreitet das Tapen bereits ist. Ich zeige dir was es damit auf sich hat, was diese Klebestreifen für dein Knie tun können und wie du leicht passend zu deinen Beschwerden “kleben” kannst.

Kinesio-Tapes und wie du sie leicht selbst anbringst.

Dehnen und Drücken hilft bei muskulären Problemen

Das verkürzet Muskeln und verklebte Faszien auch ein Grund für Kniebeschwerden sein können, ist Vielen nicht bekannt. Und dabei sind muskuläre Probleme eine sehr häufige Ursache für Beschwerden am Bewegungsapparat.

In diesem Zusammenhang kannst du deinem Knie leicht helfen und ohne großen Aufwand deine Beschwerden reduzieren. In dem Beitrag: Dehnen und Drücken bei Kniebeschwerden erfährst du wie das geht.

Du möchtest noch mehr für deine Beweglichkeit tun? Um Beschwerden zu reduzieren oder um deine Lebensqualität zu verbessern?