Dienstleistungen rund um den Haushalt – finde deine Haushaltshilfe

Ulla Schaffrath Hochschulzertifizierte Gesundheitsberaterin Aktualisiert am: 15. Januar 2021

Du möchtest mehr über die Leistungen einer Haushaltshilfe erfahren und wissen, wie du schnell und einfach die passende Unterstützung für dich findest?

Eine Haushaltshilfe:

  • Erledigt einmalig oder regelmäßig die Tätigkeiten im Haushalt die du gern abgeben möchtest
  • Buchst du über eine Firma oder du machst eine gezielte Personensuche
  • Zahlst du in der Regel in Eigenleistung
  • Kann bei Vorliegen medizinischer Gründe oder bei einem gewissen Pflegebedarf in Einzelfällen durch die Krankenkassen oder die Pflegekassen finanziert bzw. finanziell bezuschusst werden

Du benötigst durch Krankheit oder altersbedingt Unterstützung im Haushalt?

Dies kann zum Teil durch Kranken- und Pflegekassen finanziert werden. Um zu erfahren ob dafür die Voraussetzungen erfüllt sind, ist eine Nachfrage bei deiner Krankenkasse oder aber das Aufsuchen eines Pflegestützpunktes hilfreich. Eine Übersicht über Beratungsstellen in deiner Nähe findest du hier.

Wie findest du deine Haushaltshilfe?

Eine Haushaltshilfe für die unterschiedlichsten Tätigkeiten zur Entlastung im Haushalt findest du auf verschiedenen Wegen. Suchst du z.B. eine Hilfe für den Hausputz, so gibst du am besten eine Suchanfrage in deiner Umgebung mit deinen konkreten Wünschen auf.

Noch einfacher wird es, wenn du ein Portal für deine Suche nutzt – hier empfehle ich dir die Studentenvermittlung JOBRUF. Anfragen zu z.B. Putzhilfen gibst du direkt hier auf.

Es gibt aber natürlich auch viele Firmen, die für Privathaushalte Leistungen in der Reinigung anbieten. Einer der größeren Anbieter mit Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Mr. Cleaner, ein anderer Anbieter ist HappyMaids.

Du möchtest noch mehr für deine Beweglichkeit tun? Um Beschwerden zu reduzieren oder um deine Lebensqualität zu verbessern?